Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener VHS bieten im Februar umfangreiches Kursangebot

Die Wiener Volkshochschulen bieten im Februar ein umfangreiches Kursangebot.
Die Wiener Volkshochschulen bieten im Februar ein umfangreiches Kursangebot. ©PID/Johannes Zinner
Egal ob Sprachkurs, Fitness-Training oder Kinder-Workshop: Die Wiener Volkshochschulen bieten im Februar wieder ein umfangreiches Angebot an Kursen.

Die Wiener Volkshochschulen sind mit rund 50 unterrichteten Sprachen die größte Sprachschule Wiens und die VHS Brigittenau (20., Raffaelgasse 11-13) hat mit 38 verschiedenen Sprachen das umfangreichste Angebot.

Mit der VHS Wien neue Sprachen lernen

Im Februar starten A1-Kurse für Amharisch, Mongolisch oder Nepalesisch aber auch Weltsprachen wie Englisch, Chinesisch oder Hindi sind natürlich im Programm. Die VHS Landstraße (3., Hainburger Str. 29) bietet im Februar Intensiv-Sprachkurse an. Zwei Mal pro Woche kann hier Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch von der Pike auf gelernt werden. Aber auch medizinische Befunde können einem Spanisch vorkommen - hier schafft der Vortrag "Der medizinische Befund - eine Fremdsprache" der VHS Donaustadt (22., Bernoullistraße 1) am 25.2. Abhilfe.

Dem Körper etwas Gutes tun: Fit durch mehr Bewegung

Zahlreiche Gesundheits- und Bewegungsangebote laden dazu ein, etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun. Die Kurse sind auf verschiedenste Bedürfnisse zugeschnitten.

Ab 14.2. gibt es in der VHS Erlaa (23., Putzendoplerg. 4) zum Beispiel Turnen bei Diabetes. Regelmäßige Bewegung kann dabei helfen, Blutzucker-, Blutfett- und Blutdruckwerte zu senken. Körperliche Fitness ist ein Thema für alle Altersstufen: Muskelaufbautraining für Senioren startet am 17.2. in der VHS Simmering (11., Gottschalkg. 10). Eltern-Kind-Turnen bringt ab 26.2. Freude am gemeinsamen Bewegen mit Kindern von 3 bis 6 Jahren, ebenfalls an der VHS Simmering. Bewegungsenthusiasten bringen beim neuen Angebot der VHS Landstraße "Bodywork effektiv" ihre Fitness auf das nächste Level und trainieren zwei Mal pro Woche den ganzen Körper.

Beruflich durchstarten mit den Kursen der Wiener VHS

Die VHS ist nicht nur die größte Anbieterin beim zweiten Bildungsweg, sondern hat auch noch das kostengünstigste Angebot. Mit den anerkannten Lehrgängen zur Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfungen für Universitäten, Fachhochschulen und Kollegs ist Studieren ohne Matura möglich. Aber auch mit dem erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss eröffnen sich beruflich viele neue Chancen und Möglichkeiten.

Kostenlose Infoabende zu Studienberechtigungsprüfungen finden am 4.2. und 13.2. in der VHS polycollege (5., Siebenbrunneng. 37) statt. Wer mehr über die Berufsreifeprüfung erfahren möchte, besucht Informationsveranstaltungen am 6.2. in der VHS Meidling (12., Längenfeldg. 13-15), am 18.2. in der VHS Floridsdorf (21., Pitkag. 3), am 5.2. und 12.2. in der VHS Favoriten (10., Arthaberplatz 18), am 6.2. und 20.2. in der VHS polycollege (5., Siebenbrunneng. 37) oder am 5.2., 12.2., 19.2. und 26.2. in der VHS Ottakring (16., Ludo-Hartmann-Pl. 7).

Wie man Social Media-, Karriere- und anderen Internetseiten bei der Jobsuche nutzen kann, erklärt das Netzwerk "Bildungsberatung in Wien" am 12.2. bei "Jobsuche mit Facebook, Instagram & Co". Am 26.2. geht es bei "Meine Spuren im Internet - gut für meine Jobsuche?" darum, Informationen über sich im Internet positiv zu beeinflussen. Beides findet in der Hauptbücherei am Gürtel (7., Urban-Loritz-Platz 2A) statt, Anmeldungen unter 0800 20 79 59.

Kinderangebote in den Semesterferien

Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt, gibt es tolle Kinderkurse an der VHS polycollege. Von 3. bis 6.2. wird im Fotoworkshop für Kinder (10-12 Jahre) mit der Digitalkamera beim Foto-Ausflug der richtige Umgang mit der Kamera gelernt und die Fotos anschließend nachbearbeitet (5., Johannag. 2).

Programmieren steht für Kinder (10-14 Jahre) von 4. bis 6.2. auf dem Programm (5., Johannag. 2) und 3D-Druck für Kinder (10-14 Jahre) zeigt, wie 3D-Druck von der Idee bis zum gedruckten Objekt funktioniert. Am Ende des Workshops nimmt jedes Kind ein selbst gestaltetes und gedrucktes 3D-Objekt mit nach Hause, der Kurs findet von 3. bis 5.2. statt (VHS KunstHandWerk, Schlossg. 23).

Auch die VHS Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Schwenderg. 41) bietet ein spannendes Semesterferienprogramm: In "Roboter bauen und Programmieren" bauen und programmieren Kinder (7-9 Jahre) von 3. bis 6.2. ihren ersten eigenen Roboter. Im Theaterworkshop "Get on Stage!" (10-13 Jahre) kreieren Kinder von 3. bis 7.2. ein eigenes Theaterstück und führen dieses anschließend auf. In "Songwriting für junge Menschen bis 25" lernt man von 4. bis 6.2., wie aus einer Idee ein eigener Song entsteht.

Debattieren, engagieren und dabei die Welt verändern

Wer sich gerne engagieren oder sogar ein eigenes ehrenamtliches Projekt starten möchte, findet in der Akademie der Zivilgesellschaft eine kompetente Ansprechpartnerin. Bei den Infoabenden erfahren Interessierte mehr über den nächsten Lehrgang, der im März 2020 startet: Am 11.2. in der VHS Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Schwenderg. 41) und am 25.2. in der VHS Wiener Urania (1., Uraniastr. 1).

Um einen kritischen Blick auf die Welt geht es auch bei "Kunst trägt Rosa. Kunst trägt Widerstand". Im Rahmen der im März stattfindenden Rosa Luxemburg Konferenz entsteht aus einer Kooperation der VHS Hietzing, der Kunst VHS und der Fliegenden Galerie eine Ausstellung, die sich mit dem Thema Widerstand auseinandersetzt und zum Open Call aufruft. Von 17. bis 21.2. können pro Künstler ein bis zwei präsentationsfertige Werke in der VHS Hietzing (13., Hofwieseng. 48) eingereicht werden. Alle Mal- und Zeichentechniken, Collagen, Mischtechniken und Fotografien sind willkommen.

Spezielle Angebote zum Valentinstag

Auf der Suche nach einer speziellen Idee zum Valentinstag? Das Planetarium Wien bietet am 14.2. mit "Star Date" ein zauberhaftes Special: Unter Wiens schönstem Sternenhimmel werden atemberaubende Objekte des Weltalls bestaunt und bei einem Gläschen Sekt kann gekuschelt werden.

Wer am 14.2. lieber gemeinsam Kunst genießt, geht zur Finissage von "Wohin mit den Entwürfen". Elisabath Kaziz-Hitz und Eva Riemer vom Grafik-, Design- und Text- Team "spunk" zeigen und demontieren im Rahmen der Finissage in der VHS Alsergrund (9., Galileig. 8) ihre differenzierte Denk- und Werkarbeit am Beispiel der Entwürfe aus mehr als einem Jahrzehnt für die VHS Alsergrund Währing Döbling.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wiener VHS bieten im Februar umfangreiches Kursangebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen