Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Ex-Politiker löste mit Schüssen am Attersee Polizeieinsatz aus

Schießübungen in Nußdorf am Attersee sorgten für Aufregung
Schießübungen in Nußdorf am Attersee sorgten für Aufregung ©APA (Sujet)
Schüsse in Nußdorf am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) haben Dienstagabend einen Einsatz der Exekutive ausgelöst: Ein 61-jähriger Ex-Politikerbei dem es sich Medienberichten zufolge um den ehemaligen ÖVP- Nationalratsabgeordneten Michael Ikrath aus Wien handeln soll, veranstaltete Schießübungen.

Die Polizei bestätigte auf Anfrage entsprechende Medienberichte. Wie etwa die “Kronen Zeitung” berichtete, feuerte Ikrath auf einer leeren Badewiese nahe des Campingplatzes mit einem Luftdruckgewehr auf Zielscheiben. Eine Anrainerin zeigte den Vorfall an, der Mann übergab den Beamten die Waffe.

Schießübung eines Politikers in Nußdorf

Gegen 19.30 Uhr rief die Frau bei der Polizei an und erklärte, dass soeben ein Unbekannter mit einem Gewehr über den Campingplatz marschiert ist und nun Schüsse abgibt. Mehrere Streifen begaben sich daraufhin nach Nußdorf.

Der Zwischenfall stellte sich als harmlos heraus: Der 61-Jährige befand sich allein auf der Wiese, feuerte auf Papierzielscheiben, die auf einer Bretterwand in Richtung Attersee und stellte die Schießübungen unverzüglich ein.

(apa/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Wiener Ex-Politiker löste mit Schüssen am Attersee Polizeieinsatz aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen