Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener "Afrika Tage" wegen Coronakrise abgesagt

Die "Afrika Tage" wurden abgesagt.
Die "Afrika Tage" wurden abgesagt. ©Afrika Tage
Die "Afrika Tage" auf der Wiener Donauinsel mussten abgesagt werden. Eigentlich hätten diese von 17. Juli bis 3. August stattfinden sollen.

Die 16. Ausgabe der "Afrika Tage" auf der Wiener Donauinsel, die von 17. Juli bis 3. August vorgesehen war, muss infolge der Coronakrise abgesagt werden. Das heurige Line-up soll aber 2021 auf der Bühne stehen, wobei ein Termin noch aussteht, teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Unter anderem Youssou Ndour, Alpha Blondy, Dub FX und Russkaja hätten beim diesjährigen Festival auftreten sollen.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wiener "Afrika Tage" wegen Coronakrise abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen