AA

Wien-Triest: Startschuss für neue Zugreise-Möglichkeit

Zugfahren: Von Wien aus wird demnächst Triest angesteuert.
Zugfahren: Von Wien aus wird demnächst Triest angesteuert. ©APA/ROLAND SCHLAGER (Symbolbild)
Wien als Ausgangspunkt einer Bahnfahrt nach Triest: Dazu kommt es am morgigen Freitag, wenn eine dementsprechende Bahnverbindung ihren Betrieb aufnimmt.
Neue ÖBB-Strecke
Nightjets fahren wieder

Ab Freitag wird wieder eine direkte Bahnverbindung auf der Strecke zwischen Wien, Graz, Maribor und Lubljana eingeführt. Am morgigen Freitag um 7.58 Uhr startet von Wien aus der erste Eurocity nach Triest, der um 16:52 Uhr in der ehemaligen habsburgischen Hafenstadt eintreffen wird.

Italienisches Medium: Zeremonie im Bahnhof

Bei der Ankunft ist im Triester Bahnhof eine Zeremonie mit Vertretern aus Österreich, Italien und Slowenien geplant, berichtete die Triester Tageszeitung "Il Piccolo". Am Samstag wird der Zug von Triest um 13:03 Uhr in Richtung Wien abfahren, mit Ankunft um 22:02 Uhr. Die Bahnstrecke war 1857 eingeweiht worden.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Wien-Triest: Startschuss für neue Zugreise-Möglichkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen