AA

Wien-Favoriten: Betrunkener bedrohte Nachbarn mit Schreckschusspistole

Der 60-Jährige wurde festgenommen.
Der 60-Jährige wurde festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
Am Freitagabend bedrohte ein Bedrunkener in Wien-Favoriten seine Nachbarn. Der 60-Jährige konnte festgenommen werden.

Ein Betrunkener (60) hat am Freitagabend in einem Wohnhaus in Wien-Favoriten einen 13- und einen 18-Jährigen mit einer Schreckschusspistole bedroht. Der Mann klopfte mit der Waffe in der Hand an die Wohnungstür seiner Nachbarn, wie die Polizei am Samstag berichtete. Diese machten schnell wieder zu und alarmierten die Polizei. Ihm tue der Vorfall leid, sagte der 60-Jährige. Allerdings konnte er wegen seiner Alkoholisierung vorerst nicht weiter einvernommen werden.

60-Jähriger konnte festgenommen werden

Einsatzkräfte des Stadtpolizeikommandos Favoriten, des Sonderkommandos WEGA und der Einsatzeinheit Wien nahmen den Tatverdächtigen im Stiegenhaus widerstandslos fest. Die Schreckschusspistole wurde bei einer Wohnungsdurchsuchung sichergestellt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien-Favoriten: Betrunkener bedrohte Nachbarn mit Schreckschusspistole
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen