Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Donaustadt: 43-Jähriger bedrohte Polizisten mit einem Messer

Der aggressive Mann empfing die Polizei mit einem Messer.
Der aggressive Mann empfing die Polizei mit einem Messer. ©APA/BARBARA GINDL
Am Donnerstag wurden Polizisten nach Wien-Donaustadt gerufen. Dort wurden sie von einem aggressiven Mann mit einem Messer empfangen. Gegen 22.10 Uhr wurden Polizisten zu einem Wohnaus in der Schiffmühlenstraße gerufen. Dort soll ein aggressiver Mann eine Scheibe eingeschlagen haben.

Gegen 22.10 Uhr wurden Polizisten zu einem Wohnaus in der Schiffmühlenstraße gerufen. Dort soll ein aggressiver Mann eine Scheibe eingeschlagen haben.Aus der Wohn konnte schon beträchtlicher Lärm wahrgenommen werden.

Wien-Donaustadt: Mann empfing Polizei mit Messer

Nach mehrfachem Klopfen öffnete ein 43-Jähriger die Tür. Er hielt ein Messer mit rund 20 Zentimeter Klingenlänge in der Hand. Der Beschuldigte ließ sich vorerst widerstandslos festnehmen. Später versuchte der bosnische Staatsangehörige jedoch, die Beamten mittels Fußtritten zu attackieren. Außerdem trat er mehrfach gegen die Tür des Polizeifahrzeuges. Er blieb vorerst in Haft. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wien-Donaustadt: 43-Jähriger bedrohte Polizisten mit einem Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen