Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiedereröffnung von Wildpark-Kiosk

Hunderte Natur- und Tierfreunde stürmten die Wiedereröffnung des renovierten Kiosks der Lebenshilfe Vorarlberg im Wildpark Feldkirch.
Wildpark-Wiedereröffnungsfeier
Bei strahlendem Sonnenschein kamen die vielen BesucherInnen, die zur Wiedereröffnung des Wildpark-Kiosks gekommen waren, voll auf ihre Kosten und genossen – perfekt bewirtet vom Gastroteam der Lebenshilfe Vorarlberg – einen wunderbaren Herbsttag mit umfangreichem Rahmenprogramm.
Schnitzeljagd 
Neben der feierlichen Eröffnung des modern und dennoch gemütlich ausgebauten Wildpark-Kiosks war eines der Highlights die Schnitzeljagd quer durch den Wildpark. Groß und Klein mussten dabei Fragen rund um den Wildpark beantworten sowie etliche Hürden überwinden, die von der Feuerwehr der Stadt Feldkirch aufgebaut wurden. Als Belohnung gab es zahlreiche, von Feldkircher Betrieben zur Verfügung gestellte  Preise zu gewinnen. Begeistert zeigten sich die vielen BesucherInnen auch von der Wildtierfütterung.
 
Perfekte Bewirtung!
Für das leibliche Wohl der vielen Gäste sorgte das Team des Wildpark-Kiosks der Lebenshilfe Vorarlberg. Innerhalb kürzester Zeit wurden in souveräner Manier über 200 Schnitzel serviert sowie Jausen, Kaffee und Kuchen ausgeschenkt. Dabei stellten die beschäftigten Menschen mit Behinderungen einmal mehr ihr Servicetalent unter Beweis und sorgten im Team für eine reibungslose Versorgung der vielen BesucherInnen. Auch Lebenshilfe-Geschäftsführer Dr. Heinz Werner Blum machte aus seiner Freude und seinem Stolz auf den Wildpark-Kiosk kein Gehheimnis: „Miteinander ist so vieles möglich. Der Kiosk im Wildpark ist ein wunderbares Beispiel dafür und zeigt auf, dass Menschen mit Behinderungen bestens imstande sind, wertvolle Arbeit zu leisten. Der Stadt Feldkirch mit Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold und dem Verein Wildpark mit Präsident Dr. Heinz Bilz sind wir sehr dankbar für die vertrauensvolle Partnerschaft und die großartige Unterstützung in diesem richtungsweisenden Projekt.“
 
“Vergelt’s Gott”
Die Leiterin der Lebenshilfe-Kioske, Frau Andrea Amerstorfer, sowie die Organisatorin der Wildpark-Feier, Frau Stefanie Purtscher, durften sich über eine reibungslos erfolgreiche Veranstaltung und über unerwartet viele Gäste freuen. Das umfangreiche Programm konnte durch tatkräftige Unterstützung von Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch (STF), der Feuerwehr der Stadt Feldkirch, dem Verein Wildpark, „Unserem Markt“, den Tostner Straßenmusikanten und vielen Feldkircher Betrieben realisiert werden, die mit viel ehrenamtlichem Engagement zum Erfolg der Feier beigetragen haben. Ein herzliches „Vergelt´s Gott!“
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Wiedereröffnung von Wildpark-Kiosk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen