Wieder tolle Erfolge der VAL BLU-Schwimmer

Erfolgreiches Bludenzer Schwimm-Quartett
Erfolgreiches Bludenzer Schwimm-Quartett ©Schwimmclub VAL BLU Bludenz
Wels, Bludenz (dk). Insgesamt 5 Medaillen brachten die Bludenzer Schwimmer vom Int. Speedo-Meeting in Wels nach Hause.
Speedo-Meeting Wels

Einmal mehr war das 44. Internationale Speedo-Meeting mit 32 Vereinen aus 10 Nationen trotz schlechten Wetters ein Garant für tolle Wettkampfatmosphäre. Vier Schwimmer des SC VAL BLU Bludenz gingen bei diesem sehr stark besetzten Meeting auf der 50 m-Bahn an den Start und konnten sich gleich fünf Mal in den Medaillenrängen platzieren.

Der 16-jährige Jan Niedermayer sorgte für zwei Podestplätze. Er schwamm zu Silber in der Allg. Klasse (100 m Brust) und qualifizierte sich zudem über 50 m Brust für den Finallauf, wo er schließlich als Dritter anschlug. Peter Konzet (Jg. 97) holte sich ebenfalls zwei Medaillen. Über 100 m Brust sowie 100 m Freistil schwamm er in der Allg. Klasse jeweils zu Bronze. Nicolas Pock (Jg. 00) freute sich in der Jugendklasse über eine Bronzemedaille (100 m Delphin). Für Mathias Lisch (Jg. 98) reichte es diesmal nicht für einen Podestplatz. Er landete über 100 m Rücken auf dem undankbaren vierten Platz.

Die Bludenzer Athleten zeigten mit diesen hervorragenden Platzierungen einmal mehr, was mit harten Trainingseinheiten erreicht werden kann. Sie dürfen sich mittlerweile in die Reihe der Top-Schwimmer, sowohl national als auch international, in ihren Altersklassen einreihen.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Wieder tolle Erfolge der VAL BLU-Schwimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen