AA

Wieder keine Punkte für den VfB Hohenems

Hohenems verpasst gegen TSV Neumarkt einen Punktegewinn
Hohenems verpasst gegen TSV Neumarkt einen Punktegewinn ©VfB Hohenems

Gegen den TSV Neumarkt verpasste es der VfB Hohenems erneut einen Punktegewinn einzufahren. Schlussendlich musste sich die Tomas-Elf mit 1:3 geschlagen geben.

Nach der zuletzt guten Leistung im Spiel gegen die SCR Altach Amateure wollte die junge VfB-Truppe diese Leistung gegen Neumarkt wiederholen und hoffte auf einen Punktegewinn. Zu Beginn war allerdings einige Unordnung in der Emser Hintermannschaft wodurch die Gäste aus Salzburg zu einigen Chancen kamen. Diese wurden jedoch allesamt vergeben. Nach gut einer halben Stunde erfingen sich die Emser und gestalteten das Spiel offener. Mit einem 0:0 wurden dann die Seiten gewechselt.

Nach dem Seitenwechsel brachte die Hereinnahme von Zieher auf Seiten der Neumarkter den entscheidenden Unterschied. Zuerst vergab er noch kläglich, als er aus einem Meter über das leere Tor schoss. Nach 52 Minuten machte er es dann allerdings besser, indem er zum 0:1 einschoss. In der Folge versuchte es Hohenems immer wieder in der Offensive. Zählbares wollte jedoch nicht gelingen. In der 85. Minute dann die Entscheidung. Ein harmloser Zieher-Schuss rutschte Ems-Tormann Prock unter den Armen durch ins Tor. Die beiden Tore in den Schlussminuten durch Bischof und Bartolini waren nur noch Ergebniskosmetik.

VfB Hohenems – TSV Neumarkt 1:3 (0:0)
Herrenriedstadion Hohenems, 50 Zuschauer, SR Staudinger
Tore: 0:1 Zieher (52.), 0:2 Zieher (85.), 0:3 Bischof (88.), 1:3 Bartolini M. (90.)
Gelbe Karten: Klammer (23. Foul), Sönmez (31. Kritik), Aberer (57. Foul), Pernstich (58. Foul) bzw. Weber (30. Unsportlichkeit), Pocev (62. Foul), Bischof (67. Foul), Goiginger (80. Foul)
VfB Hohenems: Prock; Moser, Fussenegger, Luan (11. Mathis), Pernstich; Aberer (71. Gaye), Sönmez G., Klammer, Kristo, Ayyildiz (71. Bartonlini M.); Marcelo
TSV Neumarkt: Kuenstner; Stöckl (61. Bischof), Lehenbauer (46. Zieher), Hirnsperger, Goigonger, Griessner (75. Fuschlberger), Emen, Fenninger, Madlmayr, Weber, Pocev

Nächstes Heimspiel: 29.05.2010, 17:00 Uhr gegen WSG Wattens

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Wieder keine Punkte für den VfB Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen