Wie funktioniert ein Blockchain-Smartphone?

HTC arbeitet an einem Blockchain-Smartphone.
HTC arbeitet an einem Blockchain-Smartphone. ©Unsplash/Kote Puerto
Beim Smartphone "Exodus" setzt HTC auf Blockchain-Technologie.
HTC One M8
Tech-Industrie im Wohnzimmer

Das mit Android-Technik betriebene HTC-Smartphone “Exodus” wird als universelle “Wallet” (“Geldtasche”) fungieren. Blockchain-Technologie kennt man sonst nur von Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum.

“Exodus” wird zur “Node”

Neben der Wallet-Funktion wird jedes Exodus-Smartphone zur “Node”, sprich einem Zugriffspunkt in der Blockchain. Dadurch soll ein sicherer Kryptowährungshandel zwischen den Telefonbenutzern ermöglicht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Wie funktioniert ein Blockchain-Smartphone?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen