AA

Wie die Simpsons Präsident Trump schon 2000 vorhersagten

©YouTube
Die Simpsons haben eine Präsidentschaft Donald Trumps in den USA schon in einer Folge aus dem Jahr 2000 aufgegriffen.

In der Episode “Bart to the Future” von 2000 reiste Bart Simpson in die Zukunft und besuchte Schwester Lisa im Weißen Haus. Diese hatte nämlich mittlerweile das US-Präsidentenamt inne. Ihr Vorgänger war Donald Trump, der das Land auch gleich in den finanziellen Ruin trieb (Szene im Video ab 0:30).

Die Erwähnung dieser Eventualität war aber auch 2000 nicht ganz abwegig. Bereits 1999 stieg Donald Trump schon einmal ins Rennen um die Präsidentschaft ein. Damals hatte er sich für die Nominierung als Kandidat der Reform Party beworben. Seine Kampagne beendete er aber schon einen Monat vor “Bart To The Future” ausgestrahlt wurde.

“Warnung für Amerika”

Scriptwriter Dan Greaney sagt, die Episode solle eine “Warnung für Amerika” sein, sie solle darstellen, was passieren könnte, wenn die USA “geisteskrank” werden würden. Nun ist es passiert – und es war nicht der erste Scherz der Simpsons, der wahr wurde.

Zehn wahrgewordene Simpsons-Scherze

»10 Simpsons Jokes That Came True Springfield’s favorite family, The Simpsons have been entertaining us for decades, but do the jokes translate in real life? From the real life Octomum, to Trump’s presidential bid, AllTime10s brings you 10 Simpsons Jokes That Came True. What did you think of 10 Simpsons Jokes That Came True?«

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Wie die Simpsons Präsident Trump schon 2000 vorhersagten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen