AA

Wie bei Schneelage ein Feuer in Lech bekämpft wird

©(Foto: Feuerwehr Lech)
Im Autofreien Oberlech ist seit 1987 ein Überschneefahrzeug Marke Kässbohrer mit Feuerwehraufbau Stationiert. In Mithilfe der Seillifte Oberlech, Gkdt. Schnell Markus und Kdt. Walch Hans wurde ein Containeraufbau erarbeitet in dem sich Gerätschaften wie Scheinwerfer, Atemschutzgeräte mit Ersatzflaschen, Schläuche, Hackenleitern mit Gurten und eine TS 8 von Rosenbauer befinden. Überschneefahrzeuge der Feuerwehr Lech 

Auf dem Schubschild des Überschneefahrzeuges befindet sich ein Druckbegrenzungsgerät sodass wir die Hydranten der Schneeanlage im gesamten Gemeindegebiet für die Feuerwehr nützen können. Den Wasserdruck der Schneeanlage der immerhin bis zu 40 bar sein kann, wird mit diesem Gerät auf den für die Feuerwehrnötigen Druck von ca. 10 bar reduziert.

Kleinlöschfahrzeug

Die Ortsfeuerwehr Lech ist seit November 2007 im Besitz eines zweiten Überschneelöschfahrzeuges für Oberlech. Die genaue Bezeichnung lautet KLF-W, was für Kleinlöschfahrzeug mit Wasser steht.

Optimale Lösung für Oberlech
Das neue KLF-W stellt die optimale Lösung für den autofreien Ortsteil Oberlech dar. Hier ist es vor allem während der Wintermonate sehr wichtig, im Brandfalle ein Fahrzeug zur Verfügung zu haben, mit dem ein Schnellangriff zur Brandbekämpfung möglich ist. Gemeinsam mit den Experten des Landesfeuerwehrverbandes sind die Verantwortlichen der Ortsfeuerwehr Lech zum Schluss gekommen, dass ein überschneelöschfahrzeug für diesen Einsatzbereich die beste Lösung ist. Das KLF-W ist in der Feuerwehrgarage in der Umschlaghalle Oberlech situiert und kann daher innerhalb kürzester Zeit alle Objekte anfahren.

Pistenbully 300 als Basisfahrzeug
Als Basisfahrzeug für dieses ganz spezielle Feuerwehrgerät dient ein Pistenbully 300. Er konnte gebraucht erworben werden und ist Baujahr 1998. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehrausrüsterfirma Marte umgerüstet und enthält einen Wassertank mit 1800 Liter Löschwasser, Atemschutzgeräte, Löschmaterial und ein Stromaggregat. Die Ausbildung und Einschulung an diesem Gerät wird von der Ortsfeuerwehr Lech selbst durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • Wie bei Schneelage ein Feuer in Lech bekämpft wird
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen