AA

"Wichtla" - bundesweite Weihnachtsaktion geht in die zweite Runde

©pixabay
Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr startet der Bludenzer Verein Plan B erneut die Adventsaktion #WICHTLA
Wichtel gesucht!

In diesem Jahr ist auch aha - Jugendinfo Vorarlberg mit an Bord.

Schenken, Freude bereiten und den lokalen Handel unterstĂŒtzen: Über 100 Teilnehmer gab es im vergangenen Jahr bei der ersten #WICHTLA-Aktion des Bludenzer Vereins Plan B – und in diesem Jahr ist das Interesse noch grĂ¶ĂŸer. Zusammen mit aha - Jugendinfo Vorarlberg wird fĂŒr die Aktion geworben: Aktuell sind es 152 Wichtel (Stand 25.11.2022) - und tĂ€glich werden es mehr.

„Wir wollen ein Zeichen fĂŒr ein Miteinander setzen, indem Menschen einander Freude bereiten und durch den Kauf eines Geschenks HĂ€ndler am Wohnort unterstĂŒtzen“, betont Dominik Pröm, Obmann von Plan B.

So funktioniert #WICHTLA: Wer sich bis zum 4. Dezember 2022 auf wichtla.at registriert, erhĂ€lt per Zufallsgenerator eine Adresse, an die sie oder er bis Weihnachten ein Geschenk per Post sendet. Gleichzeitig wird er zum ‚Wichtelkind‘ und somit selbst von einem Wichtel beschenkt. Empfohlener Richtwert fĂŒr das Geschenk ist 5 bis 15 Euro. Die Teilnahme an der nicht-kommerziellen Aktion ist kostenlos.

„#WICHTLA setzt auf Fairness und gegenseitiges Vertrauen. Ob aus Vorarlberg oder aus einer anderen Region, ob Jung oder Alt: Jede und jeder kann mitmachen und ein Zeichen der Freundlichkeit setzen“, sagt Sonia Figueras Menendez vom aha - Jugendinfo Vorarlberg. Das Jugendinformationszentrum hat fĂŒr die Wichtel zwischen 12 und 24 Jahren ein Zusatzgeschenk: Wenn sie an der Aktion teilnehmen, können sie aha-Plus Punkte sammeln und gegen PrĂ€mien eintauschen.

Dass die Aktion im vergangenen Jahr ein Erfolg war, zeigte sich auch beim Feedback. „Wir haben jede Menge Zuschriften bekommen von Menschen, die sich sehr ĂŒber ihr Geschenk gefreut haben. Ebenso hatten viele die Gelegenheit genutzt, sich bei ‚ihrem Wichtel zu bedanken, wenn dieser im Vorfeld eingewilligt hatte, dass seine Mailadresse dem Wichtelkind verraten wird. Wir achten selbstverstĂ€ndlich auf den Datenschutz“, so Dominik Pröm.

Man könne natĂŒrlich nicht garantieren, dass jeder Wichtel sein Geschenk rechtzeitig verschickt, „aber wir glauben fest daran, dass es funktioniert“, versichert Sonia Figueras Menendez.

Info:

Die Anmeldung unter www.wichtla.at ist bis zum 4. Dezember 2022 möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurĂŒck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • "Wichtla" - bundesweite Weihnachtsaktion geht in die zweite Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen