AA

"Wichtig, sich als Künstler politisch einzubringen"

Alle Videos
Klaus Pruenster bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Redaktion redaktion@vol.at
Klaus Pruenster, Musiker und Komponist, war am Donnerstag bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast.

Mit dem Austropop-Klassiker "Wunderwelt" wurde der gebürtige Vorarlberger, in Linz lebende Gitarrist und Komponist bekannt. Sein neues Album trägt den Titel "Mensch"und wurde im Oktober 2022 veröffentlicht. Zum 40-jährigen Bühnenjubiläum erschien Anfang November außerdem eine aufwändiges CD-Proejkt, das Pruenster am Donnerstag bei "Vorarlberg LIVE" vorgestellt hat.

"Das Lied 'Wunderwelt' hat mein Leben natürlich ganz entscheidend geprägt und ich bin sehr glücklich, dass mir dieser Hit gelungen ist, denn es ist nicht selbstverständlich, dass einem Musiker das passiert. Im nächsten Jahr plane ich zudem, wieder auf Tournee zu gehen". Prünster ist aber auch ein sehr politischer Mensch: "Es ist heute ganz wichtig, sich als Künstler politisch einzubringen". 

Die ganze Sendung:

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT/VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Wichtig, sich als Künstler politisch einzubringen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen