WHO erteilt indischem Impfstoff Notfallzulassung

Covaxin aus Indien
Covaxin aus Indien ©AFP
Die Weltgesundheitsorganisation hat dem bereits in zahlreichen Ländern zugelassenen Corona-Impfstoff des indischen Herstellers Bharat Biotech eine Notfallzulassung erteilt.

Die WHO teilte am Mittwoch mit, Covaxin erhalte als achter Impfstoff gegen das Virus grünes Licht.

Millionen Inder bereits geimpft

Covaxin wurde von Bharat Biotech in Zusammenarbeit mit dem Indischen Forschungsrat entwickelt, der obersten Forschungseinrichtung der Regierung. Der Impfstoff wird aus einem abgetöteten Coronavirus hergestellt, um eine Immunreaktion auszulösen, und wird in zwei Dosen verabreicht. Die indische Arzneimittelbehörde genehmigte Covaxin im Januar, Monate bevor umfangreiche Studien an Menschen abgeschlossen waren. Gesundheitsexperten fürchteten deshalb, dieser Schritt sei womöglich zu früh erfolgt.

Millionen Inder wurden bereits mit Covaxin geimpft. Auch in 15 anderen Staaten wurde der Impfstoff bereits zugelassen, darunter im Iran, in Mexiko und auf den Philippinen.

Notzulassung für Covaxin
Notzulassung für Covaxin ©AP

Anerkennung bei Reisenden

Die WHO-Notfallzulassung hat keine Relevanz für Länder oder Regionen mit eigenen Regulierungsbehörden wie die EU oder die USA. Sie prüfen Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien selbst und entscheiden dann über eine Zulassung. Länder, die keine derartigen Behörden haben, verlassen sich aber bei der nationalen Zulassung auf die WHO. Auch UN-Organisationen können solche Impfstoffe dann kaufen und einsetzen. Die WHO empfiehlt allen Ländern, die Impfung mit Stoffen, die eine WHO-Notfallzulassung haben, bei Reisenden anzuerkennen.

Impfschutz liegt bei 78%

Im Fall von Covaxin hätten die technischen WHO-Experten festgestellt, dass der Nutzen einer Impfung deutlich größer sei als mögliche Nebenwirkungen, teilte die WHO mit. Die Wirksamkeit liege bei 78 Prozent. Der Biontech/Pfizer-Impfstoff liegt bei mehr als 90 Prozent.

(AP)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • WHO erteilt indischem Impfstoff Notfallzulassung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen