Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WhatsApp-Virus "Martinelli" ist zurück

WhatsApp auf Smartphone
WhatsApp auf Smartphone ©Glomex
Schon in vergangenen Jahren sorgten Kettenbriefe mit Virus-Warnungen auf WhatsApp für Aufregung. Virus "Martinelli" ist wieder da.

Bereits in der Vergangenheit warnten Kettenbriefe auf WhatsApp vor Viren. Diese Kettenbriefe waren meistens Falschmeldungen. So ist es auch bei dem zurückgekehrten Virus “Martinelli”. Der Virus “Martinelli” existiert nicht und kann die Smartphones nicht beschädigen.

Schutz vor Viren

Um sich vor Viren und Hackern zu schützen sollte man keine unbekannten Nachrichten oder Kontakte öffnen bzw. annehmen. Trotz der Falschmeldungen sollte man Skeptisch gegenüber der WhatsApp Kettenbriefe sein und  recherchieren im Internet und sich über mögliche Viren im Umlauf informieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • WhatsApp-Virus "Martinelli" ist zurück
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen