WhatsApp: Nun zeigen blaue Hakerl an, ob eine Nachricht gelesen wurde

Erst auf Facebook, jetzt auch auf WhatsApp: Die "Nachricht gelesen"-Funktion.
Erst auf Facebook, jetzt auch auf WhatsApp: Die "Nachricht gelesen"-Funktion. ©AP
"Sorry, hab deine Nachricht nicht gesehen" - Ausreden wie diese könnten ab jetzt für Ärger sorgen. Denn WhatsApp hat eine Neuerung eingeführt: Zwei blaue Haken zeigen nun an, ob eine Nachricht schon gelesen wurde oder nicht.

Bislang zeigte ein graues oder grünes Häkchen an, dass die Nachricht versendet wurde, das zweite Häkchen sagt dem Nutzer, dass das Telefon des Kontaktierten die Nachricht empfangen hat. Nun gehen die Entwickler des Nachrichten-Dienstes Whatsapp noch einen Schritt weiter: Seit kurzem tauchen zwei blaue Häkchen auf, wenn der Empfänger die Nachricht geöffnet – und damit im Normalfall gelesen – hat. Die neue Funktion, die nicht vom Unternehmen angekündigt wurde, ist ohne Update verfügbar.

Anzeige kann nicht deaktiviert werden

Deaktivieren lässt sich dieses Feature nach aktuellem Wissensstand nicht. WhatsApp-Nutzer können lediglich wie bisher ihre “Zuletzt online”-Anzeige für andere unsichtbar machen.

Verärgerung und Belustigung bei Nutzern

Unter den meisten Nutzern scheint sich die Freude über die neue Funktion in Grenzen zu halten, Postings im Netz schwanken zwischen Verärgerung und Belustigung. “Ganze Beziehungen werden jetzt an blauen Pfeilen zerbrechen: Du hast es gelesen, aber nicht geantwortet!”, schreibt eine Twitter-Nutzerin. Und ein anderer postet: “Hiermit erklären wir den Tag des WhatsApp-Updates zum Feiertag für alle Stalker.”

Umfrage zur neuen Funktion

[poll id=”676″]

Die besten Postings

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • WhatsApp: Nun zeigen blaue Hakerl an, ob eine Nachricht gelesen wurde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen