AA

Wetterumschwung: Schnee-Fall in Vorarlberg bis 1000 Meter oder tiefer

Bregenz - Das frühsommerliche Wetter geht zu Ende: Die kommenden Tage werden in Vorarlberg feucht und kühl. Auf 1000 Metern wird Schnee erwartet.
Noch mal Schnee in Vorarlberg
Hier geht's zum aktuellen Wetter

Wurden in der vergangenen Woche in Bludenz noch sommerliche 26,7 Grad gemessen, steht dem Ländle nun eine kalte Woche bevor. Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag zieht eine Kaltfront durch Vorarlberg, die starken Wind und kräftige Regenschauer mit sich bringt. Auf 1000 Meter wird mit Neu-Schnee gerechnet, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mitteilt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen dann bei maximal 12 Grad in Vorarlberg.

Es bleibt kühl in Vorarlberg

Eine Nordwest-Strömung bringt im Laufe der Woche weiter kühle Luft nach Vorarlberg. Die zweite Wochenhälfte steht ganz im Zeichen des Aprils: Wolken, Sonne und Regen wechseln sich ab. Zum Wochenende hin wird das Wetter wieder ein bisschen freundlicher, die Temperaturen in Vorarlberg erreichen aber nicht mehr die Höhepunkte der vergangenen Tage.

VOL Live sprach mit Günter Scheibenreif von der ZAMG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Wetterumschwung: Schnee-Fall in Vorarlberg bis 1000 Meter oder tiefer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen