AA

Wetterglück und -unglück beim Feldkircher Blosengelmarkt

Mit Freunden auf dem Blosengelmarkt.
Mit Freunden auf dem Blosengelmarkt. ©Privat
Stimmungsvoller Auftakt für die Weihnachtszeit in der Montfortstadt.
Die besten Bilder vom Blosengelmarkt
NEU

Feldkirch Der erste Glühwein wurde endlich ausgeschenkt und die Besucher stürmen in Scharen in die Feldkircher Innenstadt. In den knapp 40 Jahren seines Bestehens ist der Blosengelmarkt zu einer Traditionsveranstaltung geworden. Rund 30.000 Besucher tummeln sich jährlich in der Altstadt und genießen die vorweihnachtliche Atmosphäre bei heißem Glühwein, -most oder Beerenpunsch. Auf der Agenda stand Freunde treffen, nach Geschenken stöbern und die köstlichen regionalen Schmankerl wie Apfelküchle, Gerstensuppe und Raclettebrot genießen. Um 16 Uhr komplettierte eine Lichterkette das Adventmarkt-Flair.

Während es am Freitag angenehm „warm“ am Markt war, meinte es der Wettergott am Samstag nicht so gut mit den Besuchern. Aufgrund des Regens mussten die Veranstalter Einbußen bei den Besucherzahlen hinnehmen. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Wetterglück und -unglück beim Feldkircher Blosengelmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen