AA

Werkstätte Montafon begrüßte den Nikolaus

Gute Stimmung herrschte bei den Menschen mit Beeinträchtigung der Werkstätte Montafon dank des Besuches vom Heiligen Nikolaus.
Gute Stimmung herrschte bei den Menschen mit Beeinträchtigung der Werkstätte Montafon dank des Besuches vom Heiligen Nikolaus. ©Caritas Vorarlberg
Ein großes Dankeschön ans Hotel Zimba in Schruns und an den Kiwanis Club Bludenz Rätikon, die den MitarbeiterInnen und Menschen mit Beeinträchtigung der Werkstätte Montafon einen unvergesslichen Nikolausbesuch ermöglicht haben.

Denn kürzlich herrschte erwartungsvolle Stimmung im Hotel Zimba, denn wie jedes Jahr luden auch heuer wieder Heike und Hans Peter Ladurner vom Hotel Zimba alle MitarbeiterInnen und Menschen mit Beeinträchtigung der Werkstätte Schruns zur Nikolausfeier ins Hotel ein. Während in gemütlicher Runde Kuchen und Kaffee gegessen wurde, wurden der Nikolaus und seine Begleiter sehnsüchtig erwartet. Schließlich klopfte der ersehnte Besucher mit seinem Helfer, dem Knecht Ruprecht und seinem zotteligen Beschützer, dem Krampus, an die Türe und begrüßte die Anwesenden, allen voran die 35 Menschen mit Beeinträchtigung, mit vielen freundlichen und lobenden Worten. Besonders der imposante Krampus erfreute sich heuer großer Beliebtheit und stahl dem Heiligen Mann beinahe die Show. Zur großen Freude aller spielte Simon Zudrell ein Musikstück mit der Veehharfe vor und Florian Ganahl unterhielt die Gäste mit dem Glockenspiel. Schließlich gab es für alle ein köstlich gefülltes Säckchen, gespendet vom Kiwanis Club Bludenz Rätikon.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Werkstätte Montafon begrüßte den Nikolaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen