Werke von 400 Künstlern bei Art Bodensee

©Samuel Duerr
Dornbirn - Am kommenden Wochenende steht im Dornbirner Messezentrum die Kunst im Mittelpunkt: bei der 8. Art Bodensee stellen 50 Galerien aus sieben Nationen ihre Werke aus und bieten sie den Kunstliebhabern natürlich auch zum Kauf an.  | Interview mit Margit Hinterholzer  

Man muss aber kein Kenner sein, um an der größten Kunstmesse im Bodenseeraum Gefallen zu finden. So ist angefangen von Malerei über Zeichnungen bis hin zu großen Skulpturen für jeden Geschmack und auch jeden Geldbeutel etwas dabei.

Das betonte auch Margit Hinterholzer von der Dornbirner Messe im VOL-Interview: “Es gibt hier Werke von rund 400 Kunstschaffenden – Preise rangieren von 50 bis 60 Euro bis hin zu mehreren hunderttausend Euro. Auf der Art Bodensee wird somit jedes Spektrum der Kunst geboten.”

Um den Einstieg zur Kunst für die rund 6000 erwarteten Besucher leichter zu gestalten, gibt es etwas ganz Besonderes: “Wir haben eine Art Tombola bei der man für drei Euro ein Los kaufen kann und dann mehrere Werke im Wert von 300 Euro gewinnen kann. Damit wollen wir den Besuchern auf eine spielerische Art die Kunst näher bringen”, so Hinterholzer weiter. Die ersten Galeristen hängen derzeit ihre Werke im Messegelände auf, eröffnet wird die Messe dann am Donnerstag.


Interview mit Margit Hinterholzer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Werke von 400 Künstlern bei Art Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen