AA

Wer war ich, wer bin ich

Brigitte Jochum zeigt im September ihre Bilder im Le Passepartout
Brigitte Jochum zeigt im September ihre Bilder im Le Passepartout ©Gerty Lang
Im Le Passepartout zeigt Brigitte Jochum im September ihre expressiv-realistischen Bilder.
Ausstellung Brigitte Jochum

Lustenau. „Ich bin ich. Kreativ und neugierig, farbenfroh und experimentierfreudig“, beschreibt sich die Dornbirner Künstlerin selbst. „Meine bevorzugten Motive sind Menschen in Bewegung, Portraits und Tiere.“ Das war zu Anfang der künstlerischen Karriere Brigitte Jochums jedoch noch nicht so. Sie begann schon in der Kindheit mit Zeichnungen, wurde jedoch nicht gefördert oder bestärkt. Eher ermutigt.

Bei Brigitte Jochum half, dass sie 2002 von drei Freundinnen überredet wurde, an einem Malurlaub in Italien teilzunehmen. Und dort entbrannte bei ihr wieder das so lange verschüttete künstlerische „Fieber“. Noch aber glaubte sie nicht so recht an ihre Fähigkeiten. „Ich malte anfangs nur abstrakt, weil ich glaubte, nicht zeichnen zu können.“ Doch das stellte sich letztendlich als Trugschluss heraus. Sie tat viel, um ihre Fähigkeiten zu entdecken. Besuchte 2004 einen Zeichenkurs bei Gerhard Mangold. Viele Kurse folgten, unter anderem bei Agi Huber, Ilona Griss-Schwärzler, Peter Feichter, Erwin Kastner, Maria Gabriel, Voka, Werner Bösch, Wolfgang Abfalter und Dietmar Wölfel. Brigitte nutzt die Farben teils als ordnende Struktur, teils expressiv als Kompositionsinstrument.

Neben Acryl verwendet die gebürtige Schweizerin Marmormehl, Sprays, Ölstifte und Tusche. Sie weiß, jede Schicht im Malvorgang ist wichtig, selbst wenn sie im Verborgenen bleibt. Beim „Künstlerhock“ im Le Passepartout bei Sonja Köst, waren sich „Eisprinzessin“ Ricky Buljat, Andrea Juen sowie Rabenfan Irmgard Bösch einig: „Es gibt nicht sehr viele Künstlerinnen, die ihre subjektive innere Welt in so beeindruckender, kraftvoller Form auf die Leinwand bringen. Sie malt sich ihre Welt, so wie sie ihr gefällt – farbig!“

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Wer war ich, wer bin ich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen