AA

Wenn sich Tränen in Perlen verwandeln

Trauer und wie damit umgegangen werden kann..
Trauer und wie damit umgegangen werden kann..
Vortrag von Magdalena Burtscher am Mittwoch, 26. Mai, um 20 Uhr im Sozialzentrum Schruns.

„Der Tod eines geliebten Menschen reißt ein tiefes Loch und löst Trauer aus. Was ist Trauer und wie mit der eigenen Trauer und der, anderer Menschen umgehen?“ Begleitung und behutsame Impulse für die Begegnung und den Umgang mit der Trauer und Trauernden erfahren Menschen in einer Impulsveranstaltung der Hospizbewegung am Mittwoch, 26. Mai, mit Magdalena Burtscher vom Fachteam „Spiritualität“ der Diözese Feldkirch. Beginn ist um 20.00 Uhr, der Unkostenbeitrag beträgt fünf Euro.

Mittwoch,26. Mai 2010

Thema: „Wenn sich Tränen in Perlen verwandeln“

Mit Magdalena Burtscher, Fachteam Spiritualität der Diözese Feldkirch

20.00 Uhr – Sozialzentrum Schruns

Vorschau:

Mittwoch, 9. Juni 2010

Thema: „Es muss gegangen sein“ – Der Weg der Trauer

Mit Caritasseelsorger Elmar Simma

19.30 Uhr – Kapuzinerkloster Feldkirch, Haus der Begegnung

Rückfragehinweis: Petrake Kager, Abteilung Kommunikation, Caritas Vorarlberg, Tel. 05522/200-1038, Fax 05522/200-1005, elke.kager@caritas.at,

www.caritas-vorarlberg.at

 

SPENDENKONTO: Raiffeisenbank Feldkirch, KtoNr. 40006, BLZ 37422

 

Schruns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Wenn sich Tränen in Perlen verwandeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen