AA

Wenn Schule neugierig macht

Recht stabil:  die Bogenbrücke.
Recht stabil: die Bogenbrücke. ©Harald Hronek
Schulprojekt VS St. Gerold

Schüler der Volksschule St. Gerold gingen physikalischen Gesetzen auf die Spur.

(amp) Wie funktioniert ein Windrad? Was ist ein Stromkreis? Warum schwimmt man im Meer leichter? Wie verteilen sich die Kräfte auf einer Bogenbrücke? Was versteht man unter Ausdehnung? Luftdruck, Schwerkraft was ist und wie wirken diese? Wie funktioniert ein U-Boot?” Vom Erst- bis zum Viertklässler gingen die 18 Volksschüler der einklassigen Volksschule St. Gerold mit ihren Lehrpersonen David Ganahl und Isolde Mark im Rahmen eines ganzjährigen Unterrichtsprojektes den physikalischen Grundgesetzen auf die Spur und suchten dabei nach praktischen Lösungen und plausible Erklärungen.

Lehrplan umgesetzt
“Wir haben die Lehrpalforderungen nach Experimentieren und Forschen möglichst praxisnah umgesetzt”, gibt sich Klassenlehrer David Ganahl bescheiden. Die Euphorie, mit der die Schüler beim “Tag der Experimente” ihre Gäste durchs Haus und durch die verschiedenen Physik- und Chemie-Themenwelten führen, lässt auf den “Forscherdrang” der Kids schließen. Aus Fachzeitschriften, Internet und aus eigener Erfahrung hat Ganahl die Experimentierreihe zusammengestellt: “…. und dann bekommt das Ganze plötzlich Schneeballeffekt”. Was sich da so alles im St. Gerolder Schulhaus “abspielt” verblüffte auch die Volksschüler der Nachbargemeinde Blons mit Schulleiterin Tanja Stähele, Bürgermeister Bruno Summer, Altbürgermeister Erwin Summer, Zimmermann Tobias Müller, Siegi und Lucia Tschofen von der Biosphärenpark-Mittelschule und zahlreiche Eltern, die sich dieses nicht alltäglich Ereignis nicht entgehen ließen.

Volksschule – Faschinastraße,St. Gerold, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gerold
  • Wenn Schule neugierig macht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen