AA

Wenn im Mai die Bienen schwärmen

Am vergangenen Wochenende ist ein Bienenschwarm in Koblach geschwärmt. Wir haben uns mit Erwin Bolter vom Bienenzuchtverein Koblach - Meinigen getroffen. Er erklärt im Interview, was genau beim Schwärmen passiert.
Bilder vom Bienenzuchtverein Koblach-Meiningen
NEU

Am vergangenen Samstag schwärmten zehntausende Bienen im Schollaloch in Koblach. Die Bienen ließen sich auf einer Tanne nieder. Ricardo Mair hielt diesen Moment mit seiner Kamera fest. Umgehend wurde der Bienenzuchtverein Koblach-Meinigen kontaktiert, welcher auch schnellstmöglich ausrückte und das neue Bienenvolk in eine Schwarmkiste streifte.

Das neue Volk hat sich gut eingelebt

Nun kümmert sich Erwin Bolter vom Bienenzuchtverein Koblach-Meinigen um das neue Volk. Wir haben ihn in Meinigen getroffen. Außerdem erklärt er, wie warum Imker das Schwärmen der eigenen Bienenstöcke eigentlich vermeiden, und wie oft es dazu kommt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • Wenn im Mai die Bienen schwärmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen