Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wendelinandacht in Brederis-Weitried

Wendelinandacht 2013
Wendelinandacht 2013
Heuer fiel der Wendelinstag genau auf Sonntag den 20. Oktober 2013. Aus Nah u. Fern nahmen Jung und Alt vor der Wendelinkapelle Platz. Der jüngste Zuhörer Emanuel Egger war gerade mal 8 Monate alt. Die älteste Andachtsbesucherin Frau Käthe Bizjak kann auf 99 Lebensjahre zurückblicken.

Der bunte Strauß der großen Altersunterschiede erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit.

Pfarrer Antony Payyapilly empfahl den Andachtsbesuchern, den Schutzpatron der Hirten und Bauern als Fürbitter für gutes Gedeihen und Gesundheit für Mensch und Tier anzurufen.

Der Chor “Pleasure” aus Rankeil unter der Leitung von Frau Marianne Springer erfreute die Andachtsbesucher mit jugendlich frischen Liedern. Auch das Wendelinlied wurde von den Sängerinnen und den drei Gitarristen einstudiert und mit Begeisterung vorgetragen. Mit Chorzugaben, dem Umlaufsegen und gemütlichem Beisammensein schloss die heurige Wendelinandacht. Der Kulturverein dankt dem Herrn Pfarrer, dem Ministranten, dem Chor und allen Besuchern für das Mitfeiern.

Zum 10-jährigen Bestehen der Wendelinkapelle im Weitried – im kommenden Herbst 2014 – ladet der Kulturverein heute schon ein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Wendelinandacht in Brederis-Weitried
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen