Weltrekord im Joggling geglückt

Gabriele Nußbaumer, Daniel Raum, Arnt Buchwald, Maria Bauer-Debois
Gabriele Nußbaumer, Daniel Raum, Arnt Buchwald, Maria Bauer-Debois ©Pezold
Am Samstag war um den Schulsportplatz eine 1,2 Kilometer lange Strecke abgesperrt, für den Weltrekordversuch. Mäder. (pe) In zwölf Stunden, zwischen 7:00 Uhr morgens und 19:00 abends, versuchte Daniel Raum drei Weltrekorde im Joggling aufzustellen.
Weltrekord im Joggling geglückt

Für das Rahmenprogramm hatte man erstmals einen Gleichmäßigkeitslauf organisiert, Läufer, Walker, Rollstuhlfahrer und Spaziergänger hatten dabei die gleichen Chancen, einen Podestplatz zu erringen – es ging nicht um Schnelligkeit, sondern um Regelmäßigkeit. Das Schulheim Mäder zeigte verantwortlich für den sportlichen Tag, unterstützt wurden sie dabei von der Raiba Mäder. Arnt Buchwald als Geschäftsführer und Maria Bauer-Debois als Direktorin des Schulheims, zeigten sich hoch erfreut über die rege Teilnahme am Gleichmäßigkeitslauf.

Ein rekordverdächtiger Tag

Schon im Vorfeld hatte das Schulheim um Läufer geworben, die sich im Wettbewerb messen würden. Um 10:00 vormittags traf man sich beim Sportplatz, Teams und Einzelläufer waren motiviert angetreten, um den Weltrekordler auf seinem Lauf ein Stück weit zu begleiten. Von der Landesregierung ließ es sich Gabriele Nußbaumer nicht nehmen, einige Runden mit zu laufen und dadurch ihre Hochachtung für die sportliche Leistung kund zu tun. Joggling ist eine Kombination zwischen Jonglieren und Joggen, der Läufer muss also jonglieren, während er sich konstant fortbewegt. Das zwölf Stunden lang durchzuhalten ist schon einen Weltrekord wert und Daniel Raum schaffte am Ende des Tages alle Rekorde. Die Gleichmäßigkeitsläufer, 34 an der Zahl, hatten alles gegeben und sich der Aufgabe wacker gestellt. Bis in den frühen Nachmittag wurde gelaufen, danach fand auf dem Gelände der Eisstockschützen die Siegerehrung statt. Aber eigentlich konnten sich alle Beteiligten als Sieger sehen, alle die sich für den guten Zweck auf den Weg gemacht hatten, um das Schulheim Mäder zu unterstützen. Für das leibliche Wohl der Läufer und Gäste und für die Sicherheit auf der Strecke, sorgten die guten Geister der freiwilligen Feuerwehr Mäder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Weltrekord im Joggling geglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen