AA

Weltranglisten: Koubek nur noch 304.

Koubek stürzte ab
Koubek stürzte ab ©APA (epa)
Die Top Ten der beiden Tennis-Weltranglisten haben sich am Montag, den 16. Februar 2009, unverändert präsentiert.

Es führt weiter Rafael Nadal vor Roger Federer bzw. Serena Williams vor Dinara Safina. Beste Österreicher sind Jürgen Melzer als 32, Oliver Marach ist auf 34. bzw. Sybille Bammer als 26. Im Doppel rückte Julian Knowle auf Rang 22 und Oliver Marach auf 34 auf. Stefan Koubek ist im Einzel nur noch 304.

Koubek fiel ein Challenger-Finale aus der Wertung, er selbst zwei Wochen nach Verlassen der Top 200 auch aus den Top 300. Als 304. ist er nur noch achtbester Österreicher. Der Kärntner hat aber nur noch Ende Februar einen Matchsieg zu verteidigen, ehe er bis Ende Oktober nur gewinnen kann. Inklusive dieser Woche steht Koubek durch “protected rankings” siebenmal fix im Hauptfeld von ATP- bzw. Grand-Slam-Turnieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Weltranglisten: Koubek nur noch 304.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen