Weltpolitik in Göfis?

Schöner Verkaufsraum im Pfarrhaus
Schöner Verkaufsraum im Pfarrhaus ©Pfarre Göfis

Weltpolitik in Göfis?

Das ist möglich. Ein Beispiel dafür ist die Weltladen-Verkaufsstelle im Pfarrhaus. Jeden Freitag ist der Laden von 9.00 – 11.00 Uhr geöffnet – und das seit 15 Jahren!

Nun wird gefeiert: Am Freitag, 25. März präsentiert das Weltladenteam ab 9.30 Uhr durchgehend bis 20.00 Uhr im PFARRSAAL GÖFIS sein erweitertes Warenangebot. Am Vormittag gibt es ein faires Frühstück, auch tagsüber ist für Bewirtung gesorgt.

Wichtig ist dem Weltladen-Team die Information zum Produkt. Schwerpunkte sind beim Jubiläum Spielsachen und Schokolade. Diese Waren sollen unsern Kindern Freude machen. Anderen Kindern bereiten sie Schmerzen. Nämlich dort, wo sie hergestellt werden. 80 % der Spielwaren produziert China, Kakao für Schokolade kommt zu 40 % aus dem Staat Elfenbeinküste. Gerade bei Kakao ist Kinderarbeit üblich – eine Folge der billigen Rohstoffpreise.

Der Film “Schmutzige Schokolade” zeigt die heutige Geschichte dieses süßen Produktes. Er wird um 20.00 Uhr im Pfarrsaal bei freiem Eintritt vorgeführt.

Sehr gute Alternativen zu Plastik-Spielzeug aus China bietet im Pfarrsaal Johannes Gangel mit seinem in Göfis gemachten Holz-Spielzeug. Gesunde Qualität, die lange hält.

Also Gründe genug, am 25. März im Pfarrsaal Göfis vorbei zu schauen!

Gruppe Handeln, Göfis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Weltpolitik in Göfis?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen