AA

Weltgymnaestrada-Tickets verfügbar!

Dornbirn - Immer wieder tauchen im Zusammenhang mit dem Kartenvorverkauf für die Weltgymnaestrada Gerüchte über ausverkaufte Vorstellungen auf.

Dazu stellt das Organisationskomitee fest, dass – mit Ausnahme der FIG-Galas und des Nationalen Abends „Deutschland“ – für alle Veranstaltungen der Weltgymnaestrada (8. bis 14. Juli 2007) noch Karten zu haben sind.

Obwohl eine starke internationale und lokale Nachfrage nach den Eintrittskarten herrscht, sind sowohl die Eröffnungsveranstaltung am 8. Juli um 16.30 Uhr als auch die Abschlussveranstaltung am 14. Juli um 16.00 Uhr – jeweils im Stadion Birkenwiese – noch nicht ausverkauft. Ferner sind Tickets für die Nationalen Abende – einige nur noch in bestimmten Kategorien –, die täglichen ca. 200 Gruppenvorführungen in den Hallen des Dornbirner Messegeländes (Tageskarten) und die Großgruppenvorführungen im Reichshofstadion Lustenau (Dienstagnachmittag und Donnerstagvormittag) zu haben. Die Tageskarte am Donnerstag gilt auch für das Übungsleiter-Forum. Für Samstag gibt es eine vergünstigte Kombikarte für Abschlussveranstaltung und Übungsleiter-Forum.

Da die Weltgymnaestrada eine autofreie Veranstaltung ist, gelten Eintrittskarten für die Birkenwiese, das Messegelände und Reichshofstadion Lustenau auch als Bahn-/Busticket am Veranstaltungstag.

Insgesamt wurden von der Weltgymnaestrada für alle Veranstaltungen 80.000 Eintrittskarten aufgelegt, davon 60.000 für die Nationalen Abende. Rund die Hälfte aller Karten ist bis jetzt verkauft. Wer keine Karte für die FIG-Gala erhalten hat, kann diesen Event-Höhepunkt am Freitagabend um 18.00 und 21.00 Uhr (7 €/5 €) in der Halle 8 auf Großleinwand mitverfolgen.

Informationen über den aktuellen Buchungsstand: www.v-ticket.at oder www.wg2007.com. Buchung unter www.v-ticket.at und bei Dornbirn, Bregenz und Feldkirch Tourismus.

(Quelle: Weltgymnaestrada 2007)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Weltgymnaestrada-Tickets verfügbar!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen