AA

Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn: Livetalk mit Erwin Reis und Thomas Bachmann

Der Livetalk zur Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn.
Der Livetalk zur Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn. ©Screenshot Video
Das OK-Duo Erwin Reis und Thomas Bachmann berichten im VOL.AT-Livetalk über den Stand der 16. Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn.

Die 16. Weltgymnaestrada findet vom 7. bis zum 13. Juli 2019 zum zweiten Mal in Dornbirn statt. Unter dem Motto “Come together. Show your colours!” werden bis zu 25.000 Sportler aus über 55 Nationen erwartet. Die Weltgymnaestrada wird alle 4 Jahre von der FIG (Fédération Internationale de Gymnastique) ausgerichtet. Diese Weltturnspiele haben keinen Wettkampfcharakter, sondern bieten seit 1953 Sportlern aus aller Welt die Möglichkeit, sich und ihr Können eine Woche lang der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Dabei ist Dornbirn, Vorarlberg bisher die einzige Region, in der die Weltgymnaestrada zum zweiten Mal stattfindet. Die beiden OK-Mitarbeiter Erwin Reis und Thomas Bachmann berichten über den Ist-Zustand wenige Monate vor dem Großevent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn: Livetalk mit Erwin Reis und Thomas Bachmann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen