Weltcupstimmung am Fuchslochbühel

Nur Gewinner gab es beim Skirennen der VS-Klösterle
Nur Gewinner gab es beim Skirennen der VS-Klösterle ©Melanie Kargl-Kasper
Vergangene Woche herrschte Rennfieber bei den Volksschülern in Klösterle. Bei besten Bedingungen und herrlichem Sonnenschein fand das traditionelle Schülerskirennen, perfekten organisiert von Daniela und Andreas Walch, beim hiesigen Skiliftle am Fuchslochbühel statt.
Tolles Schülerskirennen

Routiniert moderiert von Albert Schneider ging zuerst die Startnummernausgabe über die Bühne. Danach wurde es spannend: unter den Anfeuerungsrufen der zahlreich erschienenen Fans und der Kindergartenkinder gaben die Rennläufer auf der Piste ihr Bestes und wurden im Ziel kräftig bejubelt. Einige Kinder wagten sich sogar mit Rodel oder Bob um die Tore. Anschließend erfolgte die Preisverteilung. Bürgermeister Florian Morscher ließ es sich nicht nehmen, die Pokale persönlich an die Klostner Nachwuchsskifahrer und -rodler zu überreichen. Zudem gab es noch eine bunte Urkunde, diese wurde von der Direktorin Ingrid Thöny überreicht, sowie ein Überraschungsgeschenk. Zufrieden und glücklich ließ man den Rennvormittag bei heißen Getränken und etlichen Leckereien – bereitgestellt von den fleißigen Müttern – gemeinsam ausklingen. Ein großes Dankeschön ergeht an: die freiwilligen Helfer und die Sponsoren: Dorfladen Klösterle, Tischlerei Walch, Wachter Installationen, Raiffeisenbank Bludenz-Montafon, Bettina Walch, Sparkasse Bludenz sowie an die Gemeinde Klösterle, das Tourismusbüro Klösterle und Charly Kessler für das tolle Gelingen. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klösterle
  • Weltcupstimmung am Fuchslochbühel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen