welt weit weg

Jugendliche WeltenbummlerInnen aus Vorarlberg berichten am 6. Februar im aha Dornbirn über ihre Auslandserfahrungen.
Jugendliche WeltenbummlerInnen aus Vorarlberg berichten am 6. Februar im aha Dornbirn über ihre Auslandserfahrungen. ©AHA
Dornbirn. „welt weit weg" lautet der Titel des Infoevents für Jugendliche, das am 6. Februar im aha Dornbirn stattfindet. Von 17 bis 20 Uhr berichten junge WeltenbummlerInnen aus Vorarlberg von ihren Auslandsaufenthalten.

Möglichkeiten, eine Zeit im Ausland zu verbringen, ohne dabei als „TouristIn” unterwegs zu sein, gibt es viele: Von Au-pair über Freiwilligeneinsätze, Workcamps, Jugendbegegnungen, Jobben im Ausland bis hin zum Europäischen Freiwilligendienst. Die Veranstaltung „welt weit weg” soll Jugendliche zu ihrem eigenen Weg ins Ausland ermuntern.

Beim Infotag erhalten Jugendliche Insidertipps aus erster Hand. Auskunft geben nicht nur die Profis vom Jugendinformationszentrum, sondern in erster Linie junge Leute selbst, die bereits Auslandserfahrungen gesammelt haben. Neben Informationen gibt es für alle BesucherInnen exotische, alkoholfreie Getränke, die das Ausland schon vorab ins Ländle bringen. Der Eintritt ist frei.

Poststr. 1, 6850 Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen