AA

Weitere drei Punkte für die Paschanga SPG Leiblachtal

©Manfred Obexer
Vergangenen Samstag, den 19. September trafen die Frauen der SPG Leiblachtal auf die Fraunemannschaft SW Bregenz. Das Spiel endete mit einem verdienten 11:0 Sieg.

Die Kapitänin, Gamze Erdogdu traf in der 13. Minute zum 1:0. Kurze Zeit später (19. Minute) schoss Christina Höller zum 2:0. Durch ein unglückliches Eigentor von Sumita Singh führten die Leiblachtalerinnen mit 3:0. Ein erneuter Treffer von Christina Höller erhörte den Spielstand auf 4:0. Katarina Vukoja erzielte mit einem sehenswerten Treffer das 5:0. Nur eine Minute später traf Elisa Wucher zum 6:0. Kurz vor dem Pausenpfiff schoss Susanne Wucher das 7:0. Nach dem Anpfiff zur zweiten Spielhälfte (46. Minute) erzielte Manuela Leite ihr erstes Saisontor (8:0). Weitere zwei Tore gehen auf das Konto von Elisa Wucher (59. Minute, 65. Minute). Zum Endstand traf Isabelle Quentmeier in der 85. Minute.

Am 27. September treffen die Frauen aus Thüringen auf die Frauen der SPG Leiblachtal um 11:45 auf der Sportanlage Illrainstadion FC Nüziders

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenweiler
  • Weitere drei Punkte für die Paschanga SPG Leiblachtal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen