AA

Weitere Besucherbeschränkung am Eislaufplatz

Ab sofort dürfen sich nur noch 90 Personen auf der Eisbahn in Rankweil aufhalten
Ab sofort dürfen sich nur noch 90 Personen auf der Eisbahn in Rankweil aufhalten ©Michael Mäser
Aufgrund der neuen Coronamaßnahmen dürfen ab dem 8. Februar nur mehr 90 Personen auf den Eislaufplatz bei der Gastra.

Rankweil. Bereits in den vergangenen Wochen stieß die Kunsteisbahn auf der Rankler Gastra auf reges Interesse. Unter größten Sicherheitsvorkehrungen konnten die eislaufbegeisterten Hobbysportler einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung unter freiem Himmel nachgehen und gerade bei schönem Wetter war die Eisfläche gut gefüllt. Durften bis dato noch 180 Personen auf das Gelände der Eisbahn, dürfen ab sofort nur noch 90 Besucher eingelassen werden. Weiters gelten dabei weiterhin die Sicherheitsmaßnahmen, wie Mund-Nasen-Schutz und Mindestabstand, sowie die üblichen Hygienevorkehrungen. Der Eislaufplatz in Rankweil hat täglich geöffnet und um die Planbarkeit für die Besucher zu verbessern, wurde auf www.rankweil.at/eislaufplatz eine Besucherzählung in Echtzeit installiert. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Weitere Besucherbeschränkung am Eislaufplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen