Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weiße Weste behalten, Tabellenführung ebenfalls

©KSV Götzis - Andreas Ender
Bundesliga

KSV Götzis II – KG Vigaun/Abtenau 50 : 05
KSV Götzis I – AC Hörbranz 34 : 19

Im Kampf gegen KG Vigaun/Abtenau gab es schöne und spannende Kämpfe zu sehen. Bemerkenswert waren die hart erkämpften Siege des jungen Andre Kogler über den Routinier und ehemaligen Nationalkaderringer Hannes Lienbacher sowie der von Marcel Heinzle über Josef Schnöll.

Punkte für Götzis II:

Hamsat Asuchanov 8, Johannes Marte 8, Turpal Jakiev 8, Erdenebileg Muchbat 8, Bernhard Marte 4, Alichan Jakiev 4, Kogler Andre 3.

Trotz des klaren Sieges gegen den AC Hörbranz war Spannung angesagt. Mit starken kämpferischen und taktischen Leistungen siegten Lukas Hörmann und Lukas Kathan im Freistil und in der Gereco-Runde und nahmen so Druck von der Mannschaft. Andriy Vishar zeigte wie wertvoll und verlässlich er ist und steuerte neuerlich 8 Punkte bei. Im letzten Kampf des Abends wehrte sich der junge Philipp Häusle angriffslustig gegen den Legionär Tibor Fekete, musste aber dessen Überlegenheit im Bodenkampf zur Kenntnis nehmen.

Punkte für Götzis I:

Lukas Kathan 8, Andriy Vishar 8, Lukas Hörmann 7, Stefan Steigl 4, Salam Zaurbekov 3, Matthias Kathan 3, Jürgen Berchtold 1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Weiße Weste behalten, Tabellenführung ebenfalls
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen