AA

„Weingondeln" am Arlberg

Krönender Abschluss des unvergesslichen „Weingondel-Tages" ist der Gala-Abend im Hotel „Die Krone vom Lech".
Krönender Abschluss des unvergesslichen „Weingondel-Tages" ist der Gala-Abend im Hotel „Die Krone vom Lech". ©Skilifte Lech
Lech-Zürs. Am 11. April 2014 begeistert eine einzigartige Weinverkostung in den Gondeln des Auenfeldjets Sonnenskiläufer und Winterwanderer. Unter dem Motto „Burgunder Trophy" gehen die beliebten Rebsorten Chardonnay, Grau- und Weißburgunder sowie Pinot Noir auf „Arlberg-Tournee".

Wer sie treffen und genießen will, sollte nach einer genussvollen Sonnenski-Runde in die Gondeln der neuen Skigebiets-Verbindungsbahn „Auenfeldjet” von Lech Zürs am Arlberg steigen. Hier haben die Gäste auf ihrer rund 2 Kilometer langen Fahrt ins benachbarte Skigebiet Warth-Schröcken ausgiebig Gelegenheit, edle Weine ausgewählter österreichischer Burgunder-Winzer vor grandioser Bergkulisse zu genießen. Die außergewöhnliche Degustation „Weingondeln am Arlberg” ist nicht nur für Skifahrer, sondern auch für Winterwanderer ein fulminantes, kulinarisches Saison-Highlight.

 

Wenn die Gondeln Wein tragen

 

Normalerweise bringt der „Auenfeldjet” Wintersportler vom Skigebiet Lech Zürs ins benachbarte Warth-Schröcken – oder umgekehrt. Am 11. April 2014 verwandeln sich jedoch die modernen 10-er Gondeln der im Dezember 2013 eingeweihten Verbindungsbahn in mobile Wein-Degustations-„Gondeln”. Renommierte österreichische Burgunder-Winzer laden Weinfreunde ein, ihre erlesenen Tropfen zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr vor beeindruckender Landschaftskulisse zu verkosten. Prickelndes gibt es darüber hinaus in der Winzersekt-Gondel, Hochprozentiges in der Digestif-Gondel. Dazu werden kleine Häppchen gereicht, bevor es zum Après Ski an die Eisbar des 5-Sterne Romantik Hotels „Die Krone von Lech” geht.

 

Preis und Anmeldung: Teilnahmegebühr für die Degustation Weingondeln: 15 Euro pro Person, Anmeldung vor Ort in der Mittelstation des Auenfeldjets/Weibermahdbahn oder unter sekretariat@skiarlberg.at.

 

Krönender Abschluss des unvergesslichen „Weingondel-Tages” ist der Gala-Abend im Hotel „Die Krone vom Lech”, an dem Chefkoch Oliver Fleisch und Diplom Sommelier Willi Hirsch ihren Gästen ein 8-Gang-Degustationsmenu mit Weinbegleitung kreieren. (Preis: 110 ,- Euro pro Person, Anmeldung direkt beim Hotel, www.kronelech.at).

 

Weitere Informationen zu Lech Zürs am Arlberg unter www.lech-zuers.at.

 

Ein Beitrag von Lech Zürs Tourismus/Mag. Pia Herbst.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • „Weingondeln" am Arlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen