Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weinfest heiter eingeläutet

Harmoniemusik Tisis-Tosters spielte in der Marktgasse.
Harmoniemusik Tisis-Tosters spielte in der Marktgasse. ©Henning Heilmann
Bigband MV Gisingen und Harmoniemusik Tisis-Tosters läuteten Weinfest ein
Weinfest bei schönstem Sommerwetter eingeläutet

FELDKIRCH In drei herrlichen Sommernächten wird die Marktgasse zur Partymeile: Das Feldkircher Weinfest begann als rauschendes Fest und lädt Nachtschwärmer noch bis Samstag bei Konzerten der Feldkircher Musikvereine zum Tanz bei edlem Wein ein.

Um 19 Uhr begann die Bigband Gisingen unter Leitung von Reinhard Künz zu spielen. Gegen 21 Uhr begann die Harmoniemusik Tisis-Tosters unter Leitung von Kapellmeister Michael Schmid mit ihrem fulminanten Aufspiel. Besonders begeisterte die Kapelle mit einer Reihe gelungener moderner Arrangements, darunter ein Medley der größten Hits von Abba, ein Medley von Herbert Grönemeyer mit den Hits „Männer“, „Mensch“ und „Mambo“ sowie ein Medley von Deep Purple mit „Burn“, „Highway Star“ und „Smoke on the water.“ Natürlich kamen auch die flotten Märsche und Polkas gut an. Gern wurde das Tanzbein geschwungen.

Viele Ehrengäste

Einige Ehrengäste mischten sich unter die Gäste des Weinfests, wie Weinprinzessin Viktoria, Bürgermeister Wolfgang Matt mit Gattin Ingrid, Bundesrat Edgar Mayer, der Ortsvorsteher Innenstadt und Levis Dieter Preschle, der Ortsvorsteher von Altenstadt Josef Mähr, Musikverein Gisingen Obmann Herbert Wehinger mit Annette und weitere.

Viele Musikvereine

Das Weinfest wird bis Samstag fortgesetzt. Am Freitag, 5. Juli treten um 19 Uhr 30 die Bauernfänger auf. Um 21 Uhr spielen „5/8erl in Ehr`n“ auf der Bühne in der Marktgasse. Am Samstag, 6. Juli spielt die Buramusig des Musikverein Nofels ab 11 Uhr, die Stadtmusik Feldkirch ab 13 Uhr, der Musikverein Nofels gegen 19 Uhr 30 und der Musikverein Gisingen um 21 Uhr auf der Bphne in der Marktgasse. Zusätzlich werden gegen 19 Uhr die anwesenden Gymnaestrada-Teilnehmerinnen, die auch einen Flashmob veranstalten, durch Bürgermeister Wolfgang Matt begrüßt. HE

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Weinfest heiter eingeläutet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen