Weiler Jugendtreff New Corner offiziell eröffnet

Freuen sich über das neue Jugendhaus in Weiler.
Freuen sich über das neue Jugendhaus in Weiler. ©hwe
Nun wurde der neue Weiler Jugendraum „New Corner“ auch offiziell seinen Bestimmungen übergeben. Der in kurzer Zeit gemeinsam mit den Jugendlichen errichtet Treff, erfreut sich großer Beliebtheit.
Eröffnung New Corner

Viele  Jugendliche aus den verschiedensten Gemeinden
besuchen jeweils am Öffnungstag, ihren Raum im Herzen von Weiler.

Gemeinsam tolles geschaffen

Im Juni 2010, musste  der damals im Gemeindeamt situierte alte Jugendraum, der nicht mehr den behördlichen Anforderungen entsprach, geschlossen werden. Dem Jugend -ausschuss der Gemeinde Weiler war es aber ein großes Anliegen, eine neue Bleibe für die Jugendlichen zu finden. So wurde im September 2010,  erstmals der Bau eines Jugendraumes in der ehemaligen Buchhandlung in Erwägung gezogen.

Nach dem Leitsatz der Literatur  Nobelpreisträgerin Pearl S. Buck „ Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden“, wurde seitens der
Gemeinde Weiler gemeinsam mit den Jugendlichen versucht in einem Jugend-
Beteiligung Prozess, mit Unterstützung des Landes Vorarlberg,  das Vorhaben in Tat umzusetzen.

Erfolgreicher Jugendbeteiligungsprozess
Unter der Projektleitung der Obfrau des  Weiler Jugendausschusses Claudia Freek und
der Projektbegleitung von Annemarie Felder, wurde der Jugendbeteiligunsprozess mit einem Kernteam von sechs Jugendlichen gestartet. In den darauf folgenden Workshops wirkten rund 40 Kids aus Weiler, Klaus und Fraxern sehr aktiv mit. Nach der Ideen -sammlung standen in der Folge Umbau, Maler, Umzug und Putzaktionen auf der Tagesordnung. Auch in Sachen Finanzierung brachten sich die Jugendlichen toll ein. Paulina Hipp und Teresa Summer, konnten zusammen mit der Projektleiterin verschiedenste Weiler Unternehmen für das Projekt „Jugendraum“ gewinnen.

Die Behördlichen Wege, wurden ehrenamtlich von Robert Freek erledigt. Viele Stunden tollen Einsatz brachte auch das Bauhofteam der Gemeinde Weiler mit Roland
Hänsler
und Markus Pittner.

Übergabe im Dezember – reger Besuch
Mitte Dezember des letzten Jahres war es dann soweit. Die Gemeinde Weiler,
 onnte der „Offenen Jugendarbeit Vorderland“, das schmucke Jugendhäuschen „New
Corner“ übergeben. Unter der Leitung von Frau Mag. (FH) Nicole Beck sind es die Jugendarbeiter Nicoletta Obkircher, Mario Waibel und Markus Schwarzl die den Jugendlichen zur Seite stehen und sie mit einem abwechslungsreichen Programm und tollen Projekten erfreuen.
Dementsprechend groß auch der Zulauf der Jugendlichen. Am jeweiligen Öffnungstag sind jeweils rund 60 Jugendliche im New Corner anzutreffen.

Viele Gratulanten bei der Eröffnung
Dementsprechend groß war auch die Gratulatenschar bei der offiziellen Übergabe des Jugendtreffs. So ließen es sich Landesrätin Dr. Greti Schmid, der Fachbereichsleiter für Jugend und Familie des Landes Vorarlberg  Ing. Thomas Müller, Hausherr Bürger -meister Ing. Dietmar Summer mit Vize Thomas Hipp und vom  Jugendausschuss GV Daniela WIlfinger, die Bürgermeister der Nachbargemeinden Werner Müller (Klaus), Karl Wutschitz (Sulz) und Reinhard Nachbaur (Fraxern), Prozessbegleiterin Annemarie Felder,  vom Dachverband der offenen Jugendarbeit in Vorarlberg KOJE Frau Mag. Regina Sams, der Direktor der Mittelschule Klaus, Weiler, Fraxern Ivo Walser und last but not least Vorderlandhus Geschäftsführer Hartwig Längle nicht nehmen, bei der offiziellen Eröffnung dabei zu sein und zum gelungen Werk zu gratulieren. Die kirchliche Weihe des Jugendraumes wurde von Ortspfarrer Kaspar Hammerer vorgenommen.

Vorderländer Jugend total happy

Total happy sind jedenfalls die Jugendlichen aus Weiler und Umgebung über ihr „Jugendhaus“. Gemeinsam mit den Erwachsenen konnte ein gemütliches, ihren Vorstellungen entsprechendes zweites Zuhause geschaffen werden, das sehr gut
frequentiert wird.

Mateo (10 Jahre):
Aufgrund meines Alters kann ich den Treff noch nicht voll besuchen. Doch ich nutze jede Gelegenheit um dorthin zu gehen. Mir taugt es im New Corner. Es ist lässig und ich treffe viele Freunde dort.

Lena (13 Jahre):
Ich lasse keinen Donnerstag aus, ich bin eigentlich immer im Treff. Dort gibt es tolle Workshops für uns Mädchen, aber ich kann mich einfach nur zurücklehnen und chillen.

Jonas (11 Jahre):
Zusammen mit meinen Freunden bin ich eigentlich jeden Donnerstag im Jugendraum.
Ob wir Tischtennis oder Dart spielen, an Workshops teilnehmen oder uns nur mit
Freunden treffen, es ist einfach cool dort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Weiler Jugendtreff New Corner offiziell eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen