Weil sie so schön jubelte: Modelvertrag für Belgien-Fan

Ein Foto bringt der jungen Belgierin Kritik ein.
Ein Foto bringt der jungen Belgierin Kritik ein. ©facebook
Für die 17-jährige Belgierin Axelle Despiegelaere hat sich die Reise nach Brasilien aus fantechnischer Sicht zwar nicht ganz gelohnt - dafür hat sie einen Job als Model an der Angel. Und jede Menge Ärger am Hals.

“Ich bin der belgische Fußballfan, der bei der WM in Brasilien plötzlich berühmt wurde”: So stellte sich die junge Belgierin auf Facebook vor. Tausende Fans hat ihre Seite bereits. Wie es dazu kam? Ein Wikingerhut, ein wenig Gesichtsbemalung und ein strahlendes Lächeln – und dazu noch ein paar Pressefotografen, die sie am Rande des Spiels ihrer Nationalmannschaft gegen Russland ablichteten.

axelle2
axelle2 ©Facebook

Die Bilder wurden auch im Internet eifrig geteilt – mit der Folge, dass L’Oreal auf Axelle aufmerksam wurde. Dort soll sie bereits einen Modelvertrag unterschrieben haben. Auf ihrer Facebook-Seite war sie bereits mit einem Video zu sehen, wie sie ein Pflegeprodukt in einem Friseursalon ausprobiert. Auf dem Youtube-Channel der Firma wurde das Video bereits zigfach geklickt.

Doch nun droht der Model-Karriere Ungemach: Es sind auch Bilder auf Facebook aufgetaucht, wo Axelle in Afrika neben einer zuvor getöteten Gazelle kniet – sie selbst hat das Gewehr noch an die Schulter gelehnt. Aufgenommen wurde das Foto vor einem Jahr, wie “welt.de” berichtet. Erst kürzlich war eine junge US-Amerikanerin wegen ähnlicher Bilder in die Kritik geraten. Es soll bereits Anfragen an den neuen Arbeitgeber gegeben haben, was dieser von der Jagdleidenschaft des Jungmodels halte. Knappe und distanzierte Antwort von L’Oreal: Die belgische Sektion habe “auf einmaliger Basis” mit ihr zusammengearbeitet, wie der “Sydney Morning Herald” berichtet.

Facebook
Facebook ©Facebook

Axelle selbst schrieb dazu auf ihrer Facebook-Seite: “Hi, ich wollte niemanden verletzen … es war nur ein Witz. Danke für Euer Verständnis” und zudem der Eintrag: “Bei der Jagd geht es nicht nur um Leben und Tod. Es ist viel wichtiger als das..”. Ob letzteres tatsächlich von ihr stammt, ist unklar – der Druck dürfte doch zu groß geworden sein. Die Facebook-Seite ist jedenfalls offline.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Weil sie so schön jubelte: Modelvertrag für Belgien-Fan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen