Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Die in Weihnachtspapier verpackten Hilfspakete wurden mit Privatautos nach Feldkirch gebracht und von dort nach NÖ & Rumänien transportiert
Die in Weihnachtspapier verpackten Hilfspakete wurden mit Privatautos nach Feldkirch gebracht und von dort nach NÖ & Rumänien transportiert ©Volksschule Markt
Bilder von der Adventaktion der VS Markt

Götzis / “Auf Wunsch der Eltern unserer Schüler und Schülerinnen wurde auch dieses Jahr im Advent wie im vergangenen Jahr die “Weihnachtspäckchen – Aktion” für Rumänien durchgeführt,” berichtet Direktor Hannes Rothmund. Die Schülerinnen, das Lehrerteam und zahlreiche Eltern nutzten die Vorweihnachtszeit, um armen hilfsbedürftigen Familien in Rumänien eine Freude zu machen.

Die Schüler brachten in den vergangenen Wochen Geschenkspakete gefüllt mit Schulsachen, Spielzeug, Süßigkeiten oder Hygieneartikel mit in die Schule. Diese Päckchen wurden mit Hilfe engagierter Eltern in weihnachtliches Papier verpackt. Anschließend wurden die Hilfspakete nach Feldkirch geführt und von der Transportfirma JCL nach Niederösterreich gebracht. Von Pöchlan in NÖ wurden die Päckchen nach Oradea (Rumänien) gebracht und zu Weihnachten an bedürftige Familien verteilt. Einen herzlichen Dank an alle Spender, Helferinnen und Helfer, die diese Weihnachtsaktion erst möglich gemacht haben. Besonderer Dank gilt der Firma JCL, die für den kostenlosen Transport nach Niederösterreich gesorgt hatte. Ebenfalls einen großen Dank an das Sozialzentrum Wolfurt für die zusätzlichen Sachspenden für ein Pflegeheim in Rumänien.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Weihnachtspäckchen für Rumänien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen