AA

Weihnachtsmarkt wie im Märchen

Mirjam und Leah gesellten sich unter die Weihnachtsmarktbesucher und deckten sich mit Weihnachtskeksen ein
Mirjam und Leah gesellten sich unter die Weihnachtsmarktbesucher und deckten sich mit Weihnachtskeksen ein ©Veronika Hotz
Der zauberhafte Weihnachtsmarkt im und rund um das mittelalterliche Jonas Schlössle lockte am vergangenen ersten Adventwochenende wieder Hunderte Besucher aus der Region und aus dem ganzen Land nach Götzis.
Götzner Weihnachtsmarkt 2017

Götzis Bei über 70 Ausstellern wurden besondere Weihnachtsgeschenke, hochwertiges Kunsthandwerk, adventliche Dekorationen und Wolliges für die kalte Jahreszeit angeboten. Die Wirtschaftsgemeinschaft Götzis mit Manfred Böhmwalder an der Spitze hatte dieses Jahr den Weihnachtsmarkt unter das Motto „Goldene Weihnacht“ gestellt. Die Weihnachtshütten waren mit goldenen Sternen verziert, die Stehtische mit goldenen Christbaumkugeln und kleinen Lampen geschmückt. Ein Duft von heißen Maroni, Raclette Käse, Krautspätzle und Weihnachtssuppe lag in der Luft. So manch ein Marktbesucher konnte sich an einem heißen Chilli Con Carne oder einer Portion gebrannter Mandeln die Finger wärmen. Freunde treffen und das einzigartige Ambiente bei einem Glühmost oder einem Glühwein genießen war an allen drei Markttagen angesagt. Auch die Kinder kamen beim Götzner Weihnachtsmarkt nicht zu kurz. Das Christkindlpostamt erfreute sich großer Beliebtheit und das Kinderkarussell war zeitweise „ausgebucht“. Im Weihnachtsbastelzelt entstanden Engel, Schneemänner und schöne Sterne zum mit nach Hause nehmen. Für Groß und Klein wieder ein unvergessliches Erlebnis in der Vorweihnachtszeit, der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mitten in Götzis. VER

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Weihnachtsmarkt wie im Märchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen