Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wege wieder frei für Kletterer und Klettersteigfreunde am Hängenden Stein

Andreas Schmidt.
Andreas Schmidt.
In einer intensiven Arbeitsaktion sanierte der Alpenverein Bludenz am letzten Maiwochenende unter Federführung von Obmann Andreas Schmidt und Alpinreferent Wolfgang Bartl die Zustiege zu den Kletterrouten und Klettersteigen am Hängenden Stein.

Dabei wurde das Wegenetz ausgeholzt, befestigt und an Engstellen erweitert. Neue Holzpflöcke und Ketten sorgen für noch mehr Sicherheit. Tatkräftig unterstützt wurde die Aktion von der Jugendgruppe des Alpenvereins mit Müll einsammeln und Entsorgen von Ästen, Steinen, herumliegenden Bretter- und Ziegelabfällen. Insgesamt wurden 100 Arbeitsstunden geleistet.

In den nächsten Tagen, sofern das Wetter es zulässt, wird der Franceso-Tarmann-Klettersteig in Zusammenarbeit mit den Klettersteigspezialisten Leander Bitschnau und Manfred Kessler neu in Stand gesetzt. Dabei werden auch die bisherigen Stifthalterungen durch Bügel ersetzt, was für die Klettersteiggeher eine deutliche Verbesserung bringt.

Alle Infos und Fotos zum Alpenverein Bludenz auf www.alpenverein.at/bludenz.

Bludenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Wege wieder frei für Kletterer und Klettersteigfreunde am Hängenden Stein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen