AA

Weg vom Tabellenende

So hat sich der Vizemeister den Saisonstart nicht vorgestellt: Lustenau liegt am Tabellenende der Eishockey-Nationalliga. Am Samstag will man die "Bullen" aus Salzburg bei den Hörnern packen. Ein Heimspiel hat auch Dornbirn.

EHC Oberscheider Lustenau – EC The Red Bulls Salzburg
Samstag, 19.30 Uhr, SR Tschebull; Graber, Kaspar
So hat sich der Vizemeister den Saisonstart wohl nicht vorgestellt: Lustenau liegt mit erst einem regulären Sieg am Tabellenende. Naturlich wollen sie so schnell wie möglich weg von dort, da kommt der nächste Gegner gerade recht: Salzburg ist in Reichweite der Vorarlberger in der aktuellen Form. Der Druck, zu gewinnen, wird für die Grün-gelben immer größer. Auch die Spieler leiden unter der Situation: “Ich persönlich hatte noch nie so einen schlechten Start in eine Saison”, gibt Jouko Myrrä zu. “Trotzdem dürfen wir jetzt nicht nachlassen und durch die Tabellensituation nicht nervös machen lassen. Unser größtes Problem ist derzeit, das siegbringende Tor zu erzielen!” Verzichten muss Trainer Sergej Svetlov weiter auf Max Squillace, der seine Schulterverletzung zwar auskuriert hatte, jetzt aber einen Kreuzbandriss erlitt und mindestens sechs Wochen ausfällt. Die Salzburger stehen derzeit mit zwei Siegen und zwei Niederlagen am 7. Platz.

EC-TREND Dornbirn – KSV Eishockeyclub
Samstag, 19.30 Uhr, SR Sporer, Erd, Rambausek
Fix rechneten die Bulldogs mit einem Sieg gegen den WEV, dann schaute gerade einmal ein Punkt heraus. Jetzt kommen die Icetigers aus Kapfenberg ins Ländle, da sind zwei Punkte Pflicht. “Wir haben gegen Wien sehr schlecht gespielt, vor allem in den letzten 10 Minuten“, so Goalie Christian Fend. Trainer Michael Komma fordert volle Konzentration gegen die Steirer. Beide Teams liegen mit sechs Punkten auf den Plätzen zwei und drei. Dornbirn drängt auf einen Sieg, wollen sie doch Boden auf den spielfreien Spitzenreiter Feldkirch gut machen und so im Derby am Mittwoch um die Tabellenspitze kämpfen. Kapfenberg will mit einer starken Defensivleistung zum Erfolg kommen.

EHC Bregenzerwald – EK Zell/See
Aufgrund der Witterung ist das Eis in der Arena Alberschwende nicht bespielbar, das Spiel wurde abgesagt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

Links zum Thema:
Eishockey.at
EHC Feldkirch 2000
EHC Lustenau
Bulldogs Dornbirn
EHC Bregenzerwald
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Weg vom Tabellenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen