Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wasserfestes Kiliansfest

Jung und alt begingen freudig das Kiliansfest.
Jung und alt begingen freudig das Kiliansfest. ©Gemeinde Kobalch
Das traditionelle Koblacher Kiliansfest, ausgerichtet vom Schützenmusikverein, hat trotz unbeständigen Wetters auch heuer wieder zahlreiche Besucher angelockt.
Koblacher Kiliansfest

Gut dreihundert Koblacherinnen und Koblacher haben es sich nicht nehmen lassen, trotz “Wettkegelns” zwischen Petrus und Kilian, das Fest zu Ehren des Koblacher Kirchenpatrons abzuhalten. Üblicherweise findet das Kiliansfest auf dem Dorfplatz statt. Dort befindet sich derzeit jedoch die Baustelle um das ehemalige Kurhaus Adler. Aus Sicherheitsgründen wurde das Fest auf den Platz beim Müsighüsle verlegt, wo gut gefüllte Bänke und sonntägliche Feststimmung das Bild prägten. Auch ein kurzer Wolkenbruch am frühen Nachmittag konnte der guten Laune sichtlich keinen Abbruch tun!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Wasserfestes Kiliansfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen