Was lange währt, wird endlich gut

vlnr.: Vorstand Stefan Schneider, Martin Dietrich mit Janela und Jodok Batlogg
vlnr.: Vorstand Stefan Schneider, Martin Dietrich mit Janela und Jodok Batlogg ©Raiffeisenbank Lech
Am Freitag, den 4. September 2021 fand, nach fast einem Jahr Verspätung, die Vernissage zur Ausstellung von Martin Dietrich mit dem klingenden Namen „Bergwerk“ in der Raiffeisenbank Lech statt.
Was lange währt, wird endlich gut

„Was lange währt, wird endlich gut“ dieses Sprichwort ist völlig aufgegangen. Geplant war die Eröffnung nämlich bereits zu Beginn der Wintersaison 2020/21, die Corona bedingt leider mehr oder weniger ausgefallen ist. Umso größer war die Freude und der Andrang als nun endlich wieder die großformatigen, farbenprächtigen und vor Lebensfreude sprühenden Bilder des Künstlers in den Ausstellungsräumlichkeiten der Raiffeisenbank Lech zu sehen waren.

Ein ebenso erfreulicher Umstand war, dass die Fein-Brennerei Prinz aus Hörbranz diese Ausstellung zum Anlass nahm, um einige Ihrer feinen Erzeugnisse zu präsentieren. Eine rundherum Runde Angelegenheit, das fanden auch die Besucher. So freute sich Vorstand Stefan Schneider zahlreiche Gäste begrüßen zu können.

Als Vernissage-Redner fungierte Jodok Batlogg (create.io) aber nicht in Funktion als erfolgreicher Start-up Gründer im Technologiebereich, sondern als Jugendfreund des Künstlers. Mit seinen zahlreichen pointierten Anekdoten brachte er das Publikum zum Schmunzeln und gab Einblicke in das Leben des Künstlers. Diese Erinnerungen aus Kinder- und Jugendtagen verknüpfte er gekonnt mit den Bildern von Martin Dietrich. So entstanden in den Köpfen des Publikums neue Geschichten zu den einzelnen Bildern. Es muss eine schöne, unbeschwerte Zeit gewesen sein. Denn die Leichtigkeit der Pinselführung ist auch heute noch in jedem Bild spürbar.

Zu guter Letzt noch ein Lob an den Künstler für sein langes Durchhaltevermögen. Selten musste man so lange auf eine Vernissage warten. Aber „Was lange währt, wird endlich gut.“

Die Ausstellung kann noch bis November 2021 zu den Öffnungszeiten besichtigt werden. Weitere Infos: Martin Dietrich, www.martindietrich.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • Was lange währt, wird endlich gut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen