Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wanderausstellung in Gemeindebibliothek eröffnet

Thomas Heinzle im Gespräch mit VHS Obmann Wolfgang Türtscher
Thomas Heinzle im Gespräch mit VHS Obmann Wolfgang Türtscher ©veronika hotz
weitere Bilder zur Eröffnung der Wanderausstellung in Götzis

Die vom “Netzwerk Basisbildung” initiierte Wanderausstellung “Erwischt war gestern – Basisbildung: die beste Entscheidung!” wurde kürzlich in der Götzner Gemeindebibliothek durch Bürgermeister Werner Huber eröffnet.

Mag. Wolfgang Türtscher – Obmann der Volkshochschule Götzis – begrüßte die Besucher und die Projektleiterin Mag. Beatrix Bertsch. “Texte und Hörstationen sollen einen lebendigen Eindruck bisher verborgener Lebenswelten schaffen”, erklärt Bertsch. In Wort und Bild sowie auf MP3 Playern wird das Leben von Menschen mit Bildungsbedarf erzählt. “15 von 100 Erwachsenen können heute nicht ausreichend lesen, schreiben oder rechnen. Wir sprechen darüber und wollen Hilfe anbieten, ” so die Projektleiterin. Ab Herbst 2010 sollen in den VHS des Landes zehn sogenannte Lernbegleiterinnen Kurse zu zehn Abenden anbieten, um diese Lernschwächen auszugleichen.
Neben dem neuen Vizebürgermeister Clemens Ender interessierte sich auch Manfred Böhmwalder, Johanna Heinzle, Margit Schönherr Hofer, Helgar Schofel und Thomas Heinzle für die Wanderausstellung, die noch bis Freitag, 16. April zu sehen sein wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Wanderausstellung in Gemeindebibliothek eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen