AA

Walter Mayer aus Spital entlassen

Der ehemalige ÖSV-Langlauftrainer Walter Mayer soll am Montag aus dem LKH Klagenfurt entlassen worden sein. Das erfuhr die APA aus informierten Kreisen, eine offizielle Bestätigung stand vorerst allerdings noch aus.

Mayer war in der psychiatrischen Abteilung behandelt worden, nachdem er am 19. Februar in Oberkärnten nach seiner Flucht aus Turin eine Polizeisperre durchbrochen hatte.

Noch in der vergangenen Woche hatte der Anwalt des 48-jährigen Salzburgers, Herwig Hasslacher, gemeint, sein Mandant müsse noch länger im Spital bleiben, nachdem Gerüchte über seine Entlassung kolportiert worden waren. Am Montag war der Advokat telefonisch nicht erreichbar. Seitens des Krankenhauses wurde die Entlassung Mayers weder bestätigt noch dementiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Walter Mayer aus Spital entlassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen