AA

Walter Christian Kärger las aus seinen Bodenseekrimis

Arnold Dünser, Manfred Schwarz, Walter Christian Kärger und Reinhard Woldrich
Arnold Dünser, Manfred Schwarz, Walter Christian Kärger und Reinhard Woldrich ©Birgit Loacker
Jazz-Trio „Indian Summer“ bot das perfekte Rahmenprogramm 
Walter Christian Kärger las aus seinen Bodenseekrimis

Sulz/Röthis Großer Andrang herrschte bei der Lesung von Walter Christian Kärger. Viele Literaturfreunde waren zur Lesung des Allgäuer Autors erschienen, was besonders Veranstalter Hartwig Stonig und sein Team von der Bücherei freute. „Schön, dass alle so zahlreich gekommen sind“, so Stonig bei der Begrüßung.

Der gebürtige Memminger Kärger stellte dem Publikum seine Bodensee-Krimis mit dem Kommissar Max Madlener vor, welcher in Friedrichshafen ermittelt. „Max ist ein besonderer Kommissar“, erklärt Kärger. Hinter seinem Rücken „Mad Max“ genannt, weil er gerne mal in die Luft geht, muss sich der 50-jährige Polizist mit allerlei Problemen herumschlagen. Ein Mordfall in Überlingen, viele kleinere Delikte und wegen seiner halb so alten Kollegin Harriet hat der impulsive Kommissar Liebeskummer.

„Ich mag Krimis aber auch historische Romane“, so Kärger. Drei historische Romane hat er schon verfasst, allerdings unter dem Pseudonym Johanna Geiger. „Heute lese ich primär die lustigen Stellen von den Bodenseekrimis“, so Kärger weiter.

Da es viele Krimis gibt, suchte der Autor eine Region, in der er sich auskennt. Der Bodensee, dem er schon zahlreiche Besuche abgestattet hatte, war dann die perfekte Region, in der Kommissar Madlener ermittelt. „Mein nächster Krimi ist in Arbeit“, verrät Kärger. „Das Lodern der Flammen“ erscheint am 21.März 2019. Jazz-Trio „Indian Summer“ mit Arnold Dünser, Manfred Schwarz und Reinhard Woldrich gestaltete das das Rahmenprogramm für einen unterhaltsamen Freitagabend.

Der Autor: Der 1955 in Memmingen im Allgäu geborene Walter Christian Kärger studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film. Er arbeitete 30 Jahre lang in München als Drehbuchautor, unter anderem für die Reihe „Störtebeker“ und „Die Rosenheim-Cops“. Heute lebt Kärger wieder in Memmingen und arbeitet als Romanautor. Sein erster Krimi um Kommissar Max Madlener und seiner Kollegin Harriet Holtby hieß „Das Flüstern der Fische“. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Walter Christian Kärger las aus seinen Bodenseekrimis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen