AA

Walsertaler als "Jausegeschenk"

v.li. Achim Dünser, Stefan Bachmann, Gabriel Türtscher, FF. Türtscher, Hermann Manahl.
v.li. Achim Dünser, Stefan Bachmann, Gabriel Türtscher, FF. Türtscher, Hermann Manahl. ©Harald Hronek

AMP Dem Gemeindeverband Arzthaus Großes Walsertal gehören die Gemeinden Blons, St. Gerold, Fontanella, Sonntag und Raggal an. Im Arzthaus ist auch die Rot Kreuz-Außenstelle untergebracht, wo Einsatzkräfte rund um die Uhr Dienst tun. An den Wochenenden, Feiertagen und in der Nacht sind die “Freiwilligen” einsatzbereit. Als Anerkennung für die ehrenamtlich geleisteten Dienste haben die Bürgermeister Stefan Bachmann, Bruno Summer, Franz Ferdinand Türtscher, Hermann Manahl und Werner Konzett den “Feiertagsdienstlern” einen Verpflegungsbeitrag in Höhe von 976 Euro – pro Sonn- und Feiertagsdienst 8 Euro pro Mann und Nase – in “Walsertalern” zur Verfügung gestellt und an den Kommandanten der Rettungsabteilung Bludenz, Achim Dünser und den Leiter der Ortsstelle Sonntag, Gabriel Türtscher übergeben. In diesem Zuge machten die beiden Rot Kreuz Einsatzleiter auf die prekäre Nachwuchssituation von Ehrenamtlichen aufmerksam. Freiwillige Einsatzkräfte sind immer wieder gesucht und können sich in der Rettungsstelle Sonntag informieren und anmelden.

Arzthaus ,Sonntag, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sonntag
  • Walsertaler als "Jausegeschenk"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen